Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

bezirksrathaus_nippes_150713klein

Foto zeigt das Nippeser Bezirksrathaus am 15. Juli 2013. Mehrere Räumlichkeiten im Nippeser Bezirksrathaus wurden vor fünf Jahren mit energiesparender Beleuchtung ausgerüstet.

Smartcity Cologne-Konferenz am 26. April

Köln | aktualisiert | Am Mittwoch, 26. April, 16:30 bis 20 Uhr, findet im Historischen Rathaus zu Köln die „Smartcity Cologne-Konferenz“ statt. Sie steht unter dem Titel „Köln mobil 2025plus“. Oberbürgermeisterin Henriette Reker lädt alle Bürger, Unternehmen in der Stadt, die Wissenschaft und Verbände ein, daran teilzunehmen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, sei eine Anmeldung bis 5. April 2017 erforderlich per E-Mail an KoordinationsstelleKlimaschutz@stadt-koeln.de oder per Fax an (0221) 221-6569695.

Ablauf

Über den Ablauf der „Smartcity Cologne-Konferenz“ informiert die Stadt Köln wie folgt: "Nach Grußworten von Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Andrea Blome, Dezernentin für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur der Stadt Köln, spricht der Wetterexperte Sven Plöger zum Thema „Klima und Mobilität im Wandel – jetzt handeln“. Es folgt ein Science- und Startup-Slam mit Kurzvorträgen von Existenzgründern und Ideen aus der Wissenschaft sowie ein World-Café mit Jürgen Fenske, Vorstandsvorsitzender der Kölner Verkehrs-Betriebe, Jörn Hansen, Projektleiter Elektromobilität der RheinEnergie, Bürgermeister Andreas Wolter und IHK-Hauptgeschäftsführer Ulf Reichardt. Die Veranstaltung schließt mit einem Fazit zur Konferenz sowie einem Ausblick zur Ergebnisverwertung von Dr. Harald Rau, Dezernent für Soziales, Integration und Umwelt der Stadt Köln."

Smartcity Cologne

SmartCity Cologne ist eine Initiative der Stadt Köln und der Rheinenergie, eine Plattform für unterschiedliche Projekte zum Klimaschutz und zur Energiewende, ins Leben gerufen 2011. Mitmachen können soll jeder: Privatleute, Unternehmen, Verbände und Initiativen.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

Köln | Das im Kölner Norden ansässige Chemieunternehmen meldet eine vermehrte Fackeltätigkeit, bei der überschüssiges Gas verbrannt wird. Es gäbe eine technische Störung, so das Unternehmen, die allerdings "sicherheitstechnisch unbedenklich" sei.

26042018_ChristophStaehn_Microsofft

Köln | Christoph Stähn ist mit sofortiger Wirkung neuer Leiter des Regional Office von Microsoft Deutschland. Der 48-Jährige folgt auf Christina Langfus, die seit Juli 2015 die Niederlassung des US-Softwaregiganten im Rheinauhafen geleitet hat.

26042018_Bueroneubau_LIG

TechnologiePark bekommt Zuwachs

Köln | Auf dem weitläufigen Areal des TechnologieParks Köln im Stadtteil Ehrenfeld wird der Investor und Projektentwickler LIG Lammerting Immobilien Gruppe einen weiteren Bürokomplex errichten. Die Bauarbeiten sollen Anfang kommenden Jahres beginnen.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN