Wirtschaftsnachrichten Weltwirtschaft

Google und Amazon steigern Gewinne

San Francisco | Google und Amazon steigern ihre Gewinne - wenn auch in unterschiedlichem Ausmaß.

Der Google-Mutterkonzern Alphabet verdreichfachte seinen Nettogewinn im zweiten Quartal auf 9,95 Milliarden US-Dollar, teilte das Unternehmen am Donnerstag nach Börsenschluss mit. Der Umsatz stieg um 19 Prozent auf knapp 39 Milliarden US-Dollar.

Amazon hingegen steigerte seinen Gewinn im zweiten Quartal lediglich auf 2,63 Milliarden US-Dollar, nach 2,53 Milliarden US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Viele Investoren hatten mehr erwartet. Amazons Nettoumsatz stieg dagegen um rund 20 Prozent auf 63,4 Milliarden US-Dollar.

Zurück zur Rubrik Weltwirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Weltwirtschaft

New York | Die US-Börsen haben am Donnerstag nachgelassen.

Washington | Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) belässt den Leitzins weiterhin unverändert. Er bewege sich weiterhin in einer Spanne zwischen 0,0 und 0,25 Prozent, teilte die Zentralbank am Mittwochnachmittag (Ortszeit) mit.

Berlin | Hausärzte-Chef Ulrich Weigeldt hat die Pläne kritisiert, Hausärzte in den Prozess einzubinden, Geimpften und Genesenen Ausnahmen von den Corona-Regeln zu gewähren.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >