Wirtschaftsnachrichten Weltwirtschaft

Standard-Chartered-Chef warnt vor Konjunktureinbruch in den USA

London | Der Vorstandschef der britischen Großbank Standard Chartered, Bill Winters, hat vor einem möglichen Konjunktureinbruch in den USA gewarnt. "Die Situation ist sicherlich prekär", sagte Winters dem "Handelsblatt". "Die USA sind schon sehr weit im Konjunkturzyklus fortgeschritten und müssten statistisch gesehen eigentlich auf eine Abkühlung zusteuern."

Eine derartige Abkühlung sei allerdings durch die sehr niedrigen Zinsen und die Wachstumsrhetorik der neuen Regierung für einige Zeit hinausgezögert worden, ergänzte der ehemalige JPMorgan-Banker, der seit 2015 Standard Chartered steuert. "Was heißen könnte, dass eine Korrektur, wenn sie denn kommt, deutlich ausfallen könnte." Zum geplanten Ausstieg der Briten aus der Europäischen Union sagte Winters, er hoffe auf einen sehr weichen Brexit, der es Großbritannien erlauben würde, so weit wie möglich am Binnenmarkt teilzuhaben.

"Das mag heute beinahe utopisch klingen, aber es wäre die beste Lösung für alle Beteiligten." Standard Chartered hatte vor einigen Wochen als eine der ersten Großbanken angekündigt, wegen des Brexits ihre Europazentrale in Frankfurt aufzubauen. "Am Ende lief es darauf hinaus, dass wir eine Entscheidung unter der Annahme treffen mussten, dass es zu einem harten Brexit kommt, also zum Worst Case", sagte Winters.

"Was für uns heißen würde, dass wir in Kontinentaleuropa einen Ableger mit einer eigenen Banklizenz brauchen." "Die Banken brauchen die vollen zwei Jahre, in denen die EU und Großbritannien über den Brexit verhandeln, um sich darauf vorzubereiten. Wir haben also keine Zeit abzuwarten, sondern müssen handeln, ohne zu wissen, wie das Endergebnis aussehen wird", ergänzte der Bankchef.

Zurück zur Rubrik Weltwirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Weltwirtschaft

Washington | Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat den Leitzins am Donnerstag unverändert belassen. Der Leitzinssatz bewegt sich damit künftig weiterhin in einer Spanne zwischen 2,0 und 2,25 Prozent, teilte die Zentralbank am Nachmittag (Ortszeit) mit. Gleichzeitig stellten die Währungshüter aber Zinserhöhungen in Aussicht.

Luxemburg | Die Inflationsrate im Euroraum beträgt im Oktober 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 2,2 Prozent. Das teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Mittwoch nach einer Schnellschätzung mit. Im September hatte die jährliche Inflation 2,1 Prozent betragen.

Stockholm | Der Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften geht in diesem Jahr an die US-Ökonomen William D. Nordhaus und Paul Romer. Das teilte die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften am Montag in Stockholm mit. Nordhaus wurde für seine Forschungen im Bereich der Klimaökonomik ausgewählt.

REPORT-K LIVESTREAM

banner_randspalte_report-k_montage

Verfolgen Sie das 1. Highligt der neuen Session 2019
Die Proklamation von Jan und Griet 2019 des Reiterkorps Jan von Werth im Report-K Livestream aus der Kölner Flora
Freitag 16. November 2018
Ab 20:20 Uhr

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN