Wirtschaft Deutschland

vw_kopfgestellt_22092015a

Berlin | Peter Mock, Direktor am "International Council on Clean Transportation" (ICCT) in Berlin, rechnet nach dem Fall Winterkorn mit weiteren Anklagen gegen ehemalige VW-Manager.

deutscheboerse2009

Frankfurt/Main | Nach dem handelsfreien 1. Mai hat der DAX am Mittwoch kräftig zugelegt.

switch_2032013a

Köln | Die in Köln ansässige QSC AG und die Deutsche Glasfaser-Unternehmensgruppe haben eine bundesweite Kooperation zur Anbindung von Unternehmen an die Glasfaser-Infrastruktur beschlossen.

bier_18032018_pixabay

Wiesbaden | Der Bierabsatz ist im ersten Quartal 2018 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1,6 Prozent beziehungsweise 0,3 Millionen Hektoliter gesunken.

Wiesbaden | Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im April 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,6 Prozent.

atomkraft_pixabay_30042018

Berlin | Die Laufzeiten der deutschen Atomkraftwerke werden nicht verlängert: Stattdessen sollen die Betreiber Vattenfall und RWE offenbar finanziell in der Größenordnung von einer Milliarde Euro dafür entschädigt werden, weil sie beim Atomausstieg 2011 benachteiligt wurden, berichtet die "taz" (Montagsausgabe) unter Berufung auf den Entwurf des Bundesumweltministeriums für eine Änderung des Atomgesetzes.

paket_29042018

Bonn | Die Deutsche Post will ihr Paketgeschäft kundenfreundlicher organisieren: In allen wichtigen Ballungsgebieten Deutschlands sollen Kunden bis spätestens Ende Juni eine gewünschte Zustellzeit für ein Paket festlegen können. "Die Kunden legen fest, dass das Paket zwischen 18 und 21 Uhr geliefert werden soll, und dann werden wir uns an diesen Zeitrahmen halten", sagte Achim Dünnwald, für das europäische Paketgeschäft zuständiger Post-Manager, der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). Das Angebot baut auf einer Kooperation mit Online-Händlern wie Amazon auf.

stromzahler_27112013

Berlin | Der starke Wettbewerb auf dem Strommarkt für Privatkunden produziert deutlich höhere Rabatte von Neukunden als noch vor einigen Jahren. Das hat eine Berechnung eines Preisvergleichsportals ergeben, über die die "Welt am Sonntag" berichtet. Laut der Analyse erreichten die Boni ab dem Jahr 2013 eine ganz neue Größenordnung.

amazon_20072016c

Leipzig | Der deutsche Onlinehandel wird fast zur Hälfte von Amazon beherrscht. Laut einer Studie des Handelsverbands Deutschland (HDE), über die der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, entfielen 2017 auf die deutsche Tochter des US-Internetkonzerns 46 Prozent des Umsatzes, der bundesweit im E-Commerce erzielt wird. In diesem Jahr dürfte der Nettoumsatz im deutschen Onlinehandel 53,6 Milliarden Euro betragen, das wäre ein Plus von knapp zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Berlin | Acht Monate nach der Pleite von Air Berlin verdichten sich laut eines Berichts des Nachrichtenmagazins Focus die Hinweise, dass der Steuerzahler für den Großteil des Kredits aufkommen muss, den die Bundesregierung Anfang September 2017 zur Stützung der Airline garantiert hat. Von dem staatlich verbürgten Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Höhe von 150 Millionen Euro sind bis zum 9. Januar 2018 rund 61 Millionen Euro zurückgezahlt worden. Seitdem seien keine weiteren Tilgungen mehr geflossen, schreibt das Magazin.

Berlin | Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hat im vergangenen Jahr 1.475 bundeseigene Wohnungen, Häuser und Grundstücke an private Investoren verkauft. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Fraktion der Linken im Bundestag hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (RND) berichten. Laut Ministerium sollen sieben der verkauften Liegenschaften verbilligt in 334 Sozialwohnungen umgewandelt werden – das entspricht einem Anteil von knapp 0,5 Prozent aller Verkäufe.

EZB lässt Leitzins unverändert

Frankfurt/Main | Die Europäische Zentralbank (EZB) belässt ihren Leitzins und den Einlagenzins bei 0,00 beziehungsweise minus 0,40 Prozent. Das teilte die Notenbank am Donnerstag in Frankfurt mit. Den Zinssatz für die sogenannte Spitzenrefinanzierungsfazilität, zu dem sich Geschäftsbanken im Euroraum kurzfristig Geld bei der EZB beschaffen können, beließen die Notenbanker unverändert bei 0,25 Prozent.

deutscheboerse2009

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Der DAX hat am Mittwochmittag starke Verluste verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit 12.359 Punkten berechnet und damit 1,5 Prozent schwächer als bei Vortagesschluss.

geruest_09082016b

Berlin | Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für das Jahr 2018 leicht gesenkt. Nach der am Mittwoch veröffentlichten Einschätzung legt das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in diesem Jahr um 2,3 Prozent zu, im Januar war sie noch von einem BIP-Anstieg von 2,4 Prozent ausgegangen. Im nächsten Jahr soll die Wirtschaftsleistung um 2,1 Prozent steigen.

25042018_LNAS_ATRA_DLR

Köln | Mit gleich zwei Pressemeldungen ging das in Köln ansässige Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt an die Öffentlichkeit. Ein neugestaltetes Seitenleitwerk und Pilotenassistenzsysteme sollen das Fliegen effizienter und leiser machen.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum