Wirtschaft Deutschland

bayer_lev2010

Bayer kauft AgraQuest

Leverkusen | Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer baut mit der Übernahme des US-Unternehmens AgraQuest seine Position im biologischen Pflanzenschutz aus.

Düsseldorf | aktualisiert 17:55 Uhr |Deutschlands größter Energieversorger E.on bekommt das Gas aus Russland künftig deutlich billiger. Verbraucherschützer fordern deshalb vom Düsseldorfer Konzern die für September angekündigten Preiserhöhungen zurückzunehmen.

Rüsselsheim | Als ein erstes Ergebnis ihrer Allianz überträgt der US-Autokonzern General Motors seine Logistik in Europa an eine Tochter des französischen Konkurrenten PSA Peugeot Citroen.

Berlin | Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich enttäuscht über die Ergebnisse des Fortschrittsberichts "Frauen in Führungspositionen" der Dax-30-Unternehmen geäußert. "Die Bilanz ist sehr ernüchternd", sagte von der Leyen dem "Handelsblatt". "Die von den Konzernen angekündigte Förderwelle für Frauen ist eher ein Rinnsal", kritisierte die Ministerin.

Berlin | Die Gläubiger der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker haben nun auch das Aus für die rund 350 Filialen der Schlecker XL-Märkte beschlossen. Das teilte Insolvenzverwalter Werner Schneider am Donnerstag mit. Grund sei das "viel zu große und nicht kalkulierbare Risiko", dem sich mögliche Investoren durch die zahlreichen Kündigungsschutzklagen ausgesetzt sehen.

opel62009-02

Rüsselsheim | Der Opel-Aufsichtsrat hat Vorstandspläne zur Stärkung des angeschlagenen Autobauers bis 2016 durchgewunken. Die Pläne sehen laut Mitteilung vom Donnerstag hohe Investitionen in die Produktpalette von Opel/Vauxhall vor, darunter 23 neuen Modelle bis 2016. Außerdem billigte der Aufsichtsrat Pläne zur Reduzierung der Material-, Entwicklungs- und Produktionskosten sowie einer besseren Nutzung der Sparpotenziale, die sich aus der Allianz zwischen Opel und PSA Peugeot Citroen ergeben.

flughafenmuenchengmbh

Frankfurt/Main | Weil der Ausbau der deutschen Flughäfen immer häufiger am Widerstand der Anwohner scheitert, will die Lufthansa im Inland größere Flugzeuge einsetzen. Das sagte Lufthansa-Personalvorstand Stefan Lauer der "Rheinischen Post". Auf die Frage, wie die Lufthansa angesichts des neuen Nachtflugverbotes in Frankfurt und dem Aus für die dritte Startbahn in München künftig im Inland noch wachsen wolle, sagte Lauer: "Mit Ausnahmen wird das perspektivisch mit größeren Flugzeugen erfolgen."

westLB2009_PR

Frankfurt/Main | Der Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen hat grünes Licht für die Übernahme der WestLB-Verbundbank durch die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) gegeben.

Berlin | Der Unternehmer Ulrich Grillo wird voraussichtlich ab 1. Januar 2013 die Führung des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) übernehmen. Er soll auf Hans-Peter Keitel folgen, der seit 2009 Verbandspräsident ist. Keitel sagte heute in Berlin, er werde Grillo im September zur Wahl im November vorschlagen.

Düsseldorf | Die rot-grüne Landesregierung drängt auf eine engere Zusammenarbeit mit der nordrhein-westfälischen Wirtschaft. Mit einem neuen Mittelstandsgesetz solle eine "dialogorientierte Wirtschaftspolitik" umgesetzt werden, kündigte der neue Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) heute bei der Vorstellung des Gesetzentwurfes an.

Wiesbaden | Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Juni 2012 durchschnittlich um 1,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden auf Basis einer Prognose mit. Nahezu immer stimmt die Prognose mit den tatsächlichen Zahlen überein.

einkaufswagen110707

Berlin | Die insolvente Drogeriemarktkette Schlecker schließt heute die bundesweit verbliebenen rund 2.800 Filialen.

opel62009-02

Bochum | Zu Tausenden versammelten sich gestern Abend Künstler und Demonstranten vor dem Schauspielhaus in Bochum, um gegen die drohende Schließung des Opel-Werks zu protestieren. Aufgerufen hatten dazu Künstler aus der Region.

Düsseldorf | Der Bielefelder Lebensmittelkonzern Dr. Oetker hat in einem Eilverfahren vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht ein Verkaufsverbot für Aldis Kinderpudding "Flecki" beantragt.

buero2005

Nürnberg | Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt in ihren 176 Arbeitsagenturen und mehr als 400 weiteren Dienststellen die elektronische Akte ein. Dies berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Dienstags-Ausgabe) unter Berufung auf die Nürnberger Behörde. Nach Angaben der BA werden dabei riesige Mengen an Papier eingescannt.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum