Wirtschaft Deutschland

Düsseldorf | Steuerfahnder sollen bundesweit Häuser und Wohnungen deutscher Kunden der Schweizer Bank Credit Suisse durchsucht haben. Das Düsseldorfer "Handelsblatt" berichtete, Grund seien neue Erkenntnisse über Scheinversicherungen, mit denen mehrere Milliarden Euro am deutschen Fiskus vorbeigeschleust worden seien. Die Koordination der Ermittlungen laufe über die Steuerfahndung Wuppertal.

Fotolia_falkomatte2010

Hacker knacken GMX-Konten

München | Schlecht geschützte GMX-Mailkonten fallen derzeit vermehrt Hackerangriffen zum Opfer. "Seit letztem Freitag häufen sich Anfragen von Nutzern, die beschreiben, dass Spam von Ihren E-Mail-Accounts versendet wird", erklärte Pressereferent Martin Wilhelm gegenüber "PC-Welt". Dabei nutzen die Hacker die sogenannte Brute-Force-Methode, wobei so lange Passwörter eingegeben werden, bis der Zugang zum Mailkonto gewährt wird.

Bochum | Das größte Wohnungsunternehmen der Bundesrepublik, die Deutsche Annington, sichert sich die Versorgung mit Kapital bis 2018 und stellt die Weichen für einen Börsengang. Die gestreckte Tilgung von rund vier Milliarden Euro an verbrieften Krediten erleichtere es der Firma, eine Refinanzierung am krisengeschüttelten Kapitalmarkt zu finden, sagte der Vorstandsvorsitzende Wijnand Donkers am Dienstag. Dazu muss die Muttergesellschaft, der britische Finanzinvestor Terra Firma, eine halbe Milliarde Euro aufbringen.

Karlsruhe | Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, hat bei der Euro-Rettung eine sachliche Debatte angemahnt.

Langen | Frank Brenner ist zum neuen Generaldirektor der Europäischen Organisation für Flugsicherung, Eurocontrol, gewählt worden.

Flughafen11708

Berlin | Der Tarifkonflikt zwischen Verdi und dem Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) rund um das Sicherheitspersonal an den deutschen Flughäfen hat sich massiv verschärft. Grund dafür ist nach Informationen der "Rheinischen Post" eine Personalentscheidung am Leipziger Flughafen.

Berlin | Der Sporthändlerverbund Intersport bereitet sich auf den Einstieg in den E-Commerce vor. Die frisch gegründete Tochter Intersport Multichannel GmbH soll einen für Frühjahr 2013 geplanten Shop samt Multichannel-Strategie entwickeln, berichtet der Branchendienst Kontakter. Demnach soll ein zehnköpfiges Team unter Leitung von Harold Rubrech, Marketingleiter Intersport, einen Online-Shop entwickeln, dessen Start für das Frühjahr 2013 geplant ist.

Berlin | Wenige Tage vor Beginn der weltweit wichtigsten Messe für Outdoorsport in Friedrichshafen üben Einzelhändler scharfe Kritik an den Markenherstellern: Sie kritisieren, dass Hersteller wie Jack Wolfskin oder The North Face ihnen verstärkt mit eigenen Ladengeschäften Konkurrenz machen. "Man engagiert sich zunächst relativ stark für eine Marke und wenn es dann gut genug läuft, dann wird der Hersteller zum Wettbewerber? Das ist nicht immer ganz konfliktfrei", sagt Globetrotter-Chef Andreas Bartmann der "Welt". Bartmann erhält Unterstützung von zahlreichen Branchenvertretern.

Fotolia_falkomatte2010

Berlin | Hunderttausenden Computernutzern auf der ganzen Welt droht ab Montag eine Netzblockade. Wie US-Sicherheitsexperten mitteilten, sind mehr als 300.000 Nutzer betroffen, deren Computer von der Schadsoftware DNS Changer befallen ist. Bis November 2011 hatten Internet-Kriminelle mit der Software DNS-Anfragen infizierter Rechner abgefangen und auf andere IP-Adressen umgeleitet.

Berlin | Der führende deutsche Autovermieter Sixt hofft angesichts der schwierigen Konjunkturlage auf günstige Zukaufsmöglichkeiten. "Die Krise bietet uns enorme Chancen. Sie wird dazu führen, dass Wettbewerber zum Verkauf stehen", so Unternehmenschef Erich Sixt. Das Münchener Unternehmen hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Bis 2015 möchte Sixt zum führenden Autovermieter in Europa aufsteigen - noch vor Avis, Europcar und Hertz. Derzeit liegt Sixt "nur" auf Platz vier der Rangliste.

Wiesbaden | In diesem Jahr wird es mehr Pensionäre geben als noch ein Jahr zuvor. Insgesamt werden 771.900 Menschen bei Bund, Ländern und Gemeinden in den Ruhestand gehen. Das sind 3,4% mehr als noch 2011, so das Statistische Bundesamt.

Grohe bleibt auf Wachstumskurs

Düsseldorf | Europas größter Hersteller von Sanitärarmaturen Grohe bleibt auf Wachstumskurs. Im vergangenen Jahr steigerte das Düsseldorfer Unternehmen seinen Umsatz um 19 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro.

Bonn | Gut ein Jahr nach Aufdeckung des "Schienenfreunde"-Kartells europäischer Stahlkonzerne hat das Bundeskartellamt gegen vier Mitglieder Bußgelder in Höhe von insgesamt 124,5 Millionen Euro verhängt. Die höchste Strafe traf ThyssenKrupp Gleistechnik. Das Unternehmen allein soll 103 Millionen Euro zahlen, wie das Kartellamt am Donnerstag in Bonn mitteilte.

Berlin | Der Zugang zum Internet ist für die meisten Smartphone-Besitzer inzwischen die wichtigste Funktion - knapp vor dem Telefonieren.

Düsseldorf | Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Nordrhein-Westfalen ist im vergangenen Jahr auf rund 569 Milliarden Euro gestiegen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum