Wirtschaftsnachrichten Wirtschaft NRW

meeting02_ag

Gründerpreis NRW: Kölner Startups sind nicht unter den Nominierten

Düsseldorf | Die Jury des Gründerpreises NRW hat heute zehn erfolgreiche Gründerinnen und Gründer für den Preis nominiert, auf den ein Preisgeld von 60.000 Euro ausgeschrieben ist. Trotz der starken Start-Up Szene in Köln hat es dieses Jahr kein Kölner unter die Nominierten geschafft.

Wer von den Gründern, die aus verschiedensten Bereichen, wie Technologie, Soziales, Mode, Bildung oder Medizintechnik kommen, den Preis gewinnt, wird am 19. November 2018 im K21 Ständehaus in Düsseldorf bekanntgegeben.

Nominiert sind die Unternehmen Creapaper GmbH, Deine AssistenzWelt, FLS GmbH & Co. KG, fsk engineering GmbH, Innovator_Institut, K Line Europe GmbH, L.O.T.T.A, Outside the Club GmbH, Screwerk GmbH und Wildling Shoes GmbH.

Zurück zur Rubrik Wirtschaft NRW

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Wirtschaft NRW

braunkohle_hambach_25052015d

Essen | aktualisiert | Nach der Entscheidung es Oberverwaltungsgerichts NRW rechnet RWE mit einem Rodungsstopp bis "möglicherweise" Ende 2020. Der wirtschaftliche Schaden aus den zu erwartenden Betriebseinschränkungen liege über 100 Millionen Euro pro Jahr, teilte RWE am Freitag mit. An den Aussagen von RWE zum wirtschaftlichen Schaden, den das Unternehmen angibt, bestehen erhebliche Zweifel nach einem neuen Gutachten.

braunkohle_hambach_25052015c

Düsseldorf | Das Land Nordrhein-Westfalen gilt mit seinen Kohlekraftwerken und seinem hohen Anteil fossiler Energieträger als besonders dreckig. Die neue schwarz-gelbe Landesregierung hat in dieser Woche zu einem „Energiegipfel“ in den Wirtschaftsclub Düsseldorf geladen. Ziel war eine möglichst „innovative und verantwortliche Gestaltung“ der Energiewende.

taxi_41220151

Düsseldorf | Der US-Fahrdienstvermittler Uber wird neben München und Berlin künftig auch in Düsseldorf unterwegs sein. "Wir werden am 1. Oktober in Düsseldorf starten. Unser Angebot reflektiert dabei sehr stark das neue Uber", sagte Uber-Deutschland-Chef Christoph Weigler der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe).

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN