Wirtschaftsnachrichten Wirtschaft NRW

amazon_20072016a

Warnstreiks bei Amazon und dm in NRW

Köln | Mitarbeiter des Onlineversandhändlers Amazon und der Drogeriemarktkette dm wurden von der Gewerkschaft Verdi aufgerufen, ihre Arbeit für den gestrigen und heutigen Tag niederzulegen.

Der Warnstreik betrifft die nordrhein-westfälischen Amazon-Standorte Rheinberg und Werne. Dortmund ist nicht betroffen. Da Amazon unabhängig von der Lieferadresse Pakete von verschiedenen Verteilzentren aus versendet, kann keine Auskunft darüber erteilt werden, ob und an welchen Lieferorten es zu Verzögerungen bei der Versandabwicklung kommt.

Ebenso am Warnstreik beteiligen sich die Mitarbeiter des dm-Verteilerzentrums in Weilerswist. Grund für die Warnstreiks ist, dass sich Amazon und dm verweigern, Tarifverträge des Einzelhandels zu unterzeichnen.

Silke Zimmer, Landesfachbereichsleiterin für den Handel in NRW, unterstützt den Warnstreik: „Die Beschäftigten in diesem Unternehmen leisten gute und harte Arbeit und erwarten, dass sie dafür endlich den notwendigen Respekt erhalten. [...] Solange ihnen dieser Respekt verweigert wird, werden wir in diesem Betrieben streiken.“

Zurück zur Rubrik Wirtschaft NRW

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Wirtschaft NRW

20082018_VerbrannteErde

Köln | Am heutigen Montag hat die nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser die amtliche Erntestatistik für das Jahr 2018 nach Berlin weitergeleitet. Bei der Getreideernte kam das Land offenbar mit einem blauen Auge davon.

NiehlerHafen_Container_16072018

Köln | In einer aktuellen Umfrage unter den Unternehmerinnen und Unternehmern in der Region Köln hat die hiesige Industrie- und Handelskammer IHK eine größer werdende Sorge über die derzeitige Schwäche der türkischen Lira festgestellt.

Köln | Die Baukonjunktur in Nordrhein-Westfalen ist zwar in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres nur langsam in Schwung gekommen. Bundesweit sieht es deutlich besser aus.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN