Wer gern mit Gesetzen arbeiten, aber nicht studieren möchte, kann das als Beamter im gehobenen Dienst tun. Abiberater Eric Modrof gibt am Mittwoch, den 18. Mai 2011, um 15.30 Uhr, einen Überblick über die Studien- und Berufsfelder – von den persönlichen Voraussetzungen über Zulassungsmodalitäten und Studi-enmöglichkeiten bis zu Karrieretipps. Über Hochtechnologie und die Studiengänge, die dorthin münden, informiert Abiberater Bernhard Nink am Donnerstag, den 19. Mai, um 15.30 Uhr. Er stellt die breitgefächerte Studienlandschaft dar, die die Physik-, Chemie- und Bio-Asse der Oberstufe in die Forschung und Entwicklung führt. Beide Veranstaltungen finden im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit, Luxemburger Straße 121, 50939 Köln, statt.

[cs]

Werbung