Einstellungsbereitschaft der deutschen Wirtschaft sinkt

München | dts | Die Einstellungsbereitschaft der deutschen Wirtschaft hat im Dezember einen Dämpfer erhalten. Das geht aus dem Ifo-Beschäftigungsbarometer hervor, welches am Dienstag veröffentlicht wurde. Es fiel demnach von 103,9 Punkten im November auf 102,9 Zähler. Aufgrund der aktuellen Corona-Welle kündigten unter anderem das...

Gut jeder fünfte Beschäftigte arbeitet im Niedriglohnsektor

Wiesbaden | dts | Gut jeder fünfte abhängig Beschäftigte (21 Prozent) in Deutschland hat im April 2021 im Niedriglohnsektor gearbeitet. Damit wurden rund 7,8 Millionen Jobs unterhalb der Niedriglohnschwelle von 12,27 Euro brutto je Stunde entlohnt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit....

Renault: Deutschlandzentrale künftig in Köln

Köln | Nach 60 Jahren in Brühl zieht die Deutschlandzentrale des französischen Autoherstellers Renault zum Jahresende in den Kölner Norden. Dabei konnte sich die Domstadt bei der Standortsuche gegen die Bundeshauptstadt Berlin und Orte in Brandenburg durchsetzen. Die Zentrale findet ihren Platz im Loft...

Kölner Arbeitslosenquote mit 8,8 Prozent im Januar – mit Deutschland-Trend

Köln | red, dts | Die Kölner Arbeitslosenquote für den Januar 2022 ist 1 Prozent geringer als im Vorjahr und liegt aktuell bei 8,8 Prozent. Damit nimmt saisonbedingt die Arbeitslosigkeit zu, aber sinkt im Vorjahresvergleich. Aktuell so die Agentur für Arbeit seien 53.358 Kölner*innen ohne...

Köln: Arbeitslosenzahlen sinkt auf Tiefstand seit Corona

Köln | ots | Der Arbeitsmarkt in Köln entspannt sich in den letzten Monaten. Die Agentur für Arbeit hat die Zahlen für den Monat April veröffentlich und berichtet von weniger Arbeitslosen.   „Die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt setzte sich auch im April fort. Wir haben...

Gesetzliche Ruhezeiten werden oft missachtet

Berlin | dts | Bei einem Fünftel aller Vollzeit-Beschäftigten in Deutschland wird mindestens einmal im Monat die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit von elf Stunden zwischen zwei Arbeitseinsätzen missachtet. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine schriftliche Frage der Linken-Abgeordneten Susanne Ferschl hervor, über...

Jeder Zwanzigste arbeitet nachts, jeder Zehnte sonntags

Berlin | dts | Jeder zehnte abhängig Beschäftigte in Deutschland arbeitet auch an Sonn- und Feiertagen, jeder Siebte auch abends und fast jeder Zwanzigste leistet Nachtarbeit. Doch die gesetzlichen Ruhezeiten und Ruhepausen werden immer seltener eingehalten. Das geht aus zwei Antworten des Bundesarbeitsministeriums auf...

Schwerbehinderte am Arbeitsplatz – Kölner Werbeagentur geht mit gutem Beispiel voran

Nach einem Jahr Erwerbslosigkeit freut sich der 43-jährige Industriekaufmann Wolfgang Meurer sehr darüber, die Agentur für Kommunikationsdesign simple in der Buchhaltung unterstützen zu dürfen. Damit gehört Meurer zu den über 26.000 Kölnern, die im Zeitraum von Januar bis Oktober dieses...

Unternehmen wollen weniger Mitarbeiter einstellen

München | dts | Die Bereitschaft der deutschen Unternehmen, Personal einzustellen, hat abgenommen. Insbesondere im Gastgewerbe und bei den Veranstaltern planen die Unternehmen eher Entlassungen als Einstellungen, teilte das Ifo-Institut am Donnerstag unter Berufung auf eine eigene Erhebung mit. Das entsprechende "Beschäftigungsbarometer" sank im...

Bundesagentur erwartet für 2022 und 2023 sehr gute Arbeitsmarktlage

Nürnberg | dts | Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, hat es als "Kärrnerarbeit" bezeichnet, die in der Coronakrise um 300.000 stark gestiegene Zahl der Langzeitarbeitslosen von einer Million wieder auf das Vorkrisen-Niveau zu senken. "Wir sind heute wieder bei knapp einer...