Köln, 8.1.2006, 0:00 Uhr > Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr startet das Bierhaus en d´r Salzgasse in diesem Jahr mit vier Benefiz-Volkssitzugen an den eigentlich Sitzungsfreien Montagen. Heute war Start in dieser Session.

Werbung

Schon die Tafel vor dem Eingang verrät es, dieses Jahr ist die Sitzung die zu Gunsten von Jacqueline einem authistischen Kind. Fünf Euro Eintritt und ein Teil des Erlöses aus der Bewirtung fließt Jacqueline zu der ihr eine Delphin Therapie ermöglichen soll. Alle Größen des Kölner Karnevals engagieren sich ehrenamtlich. Darunter die Filue, die Rabaue, die jungen Trompeter, Fred van Halen, Mark Metzger, Die 3 Colonias, Blom un Blömcher, nullacht 15 und viele mehr. Moderiert wird die Sitzung von Detlef Lauenstein, der natürlich auch mit seiner eigenen Band auftritt. Heute waren auch da, die Kölschen Biester, Kurt Keller und Mr. James.


Detlef Lauenstein mit der Mama von Jacqueline auf der Bühne die sich für die Unterstützung herzlich bedankte 

Die Stimmung im Brauhaus En d´r Salzgass ist phänomenal und das leckere Päffgen Kölsch schmeckt bei so tollen Nummern doppelt so gut. Und das alles für den guten Zweck, da sollte man eigentlich die nächsten Sitzungen nicht auslassen.

Die nächsten Termine der Benefiz Volkssitzung sind am 15.1.07, am 22.1.07 und am 29.1.2007. Mehr Infos gibt es unter 0221.800-1900 oder im Netz unter
www.bierhaus-salzgass.de

Werbung