Köln | Zum 29. Mal in Folge findet in Köln im Jugendpark die „Snipes BMX Worlds 2013“ statt. Die Teilnehmer, darunter auch internationale BMX Größen wie Harry Main und Simon Tabron, stellen in diesem BMX-Wettbewerb vom 12. bis 14. Juli 2013 ihr Können unter Beweis.

Tausende Zuschauer sollen laut  am zweiten Juli-Wochenende erneut nach Köln pilgern um sich eines der größten BMX Contests der Welt anzuschauen. Erwartet werden rund 400 Amateure und Profis die in 5 Disziplinen (Dirt, Park, Street, Flatland und Vert), ihre Tricks und Kunststücke zur Schau stellen. Die Fahrer vom letzten Jahr freuen sich im diesem Jahr besonders auf den Parcour. Dieser konnte im letztes Jahr wegen des Dauerregens nicht genutzt werden. Auch die beiden Finals fielen 2012 wegen des schlechten Wetters aus. Die Flatland Fläche wird in diesem Jahr mit einem 20m x 25m Zelt überdacht, damit diese Disziplin auch bei schlechtem Wetter stattfinden kann. Neben der sportlichen Veranstaltung soll es ein bunt gemischtes Rahmenprogramm wie die Opening Party im Gloria am Freitag und die Partyreihe Rhythmusgymnastik in der Abendteuer-Halle Kalk am Samstag geben. Die Siegerehrung ist am Sonntag um 18.30 Uhr.

Werbung

Seit 29 Jahren werden im Kölner Jugendpark schon BMX Contests ausgetragen und ist seit dem ersten Gastspiel im Jahr 1994 wiederkehrende Größe im Kölner Sportkalender.

[infobox]

Infobox:

Ort: Jugendpark Köln, Sachsenbergstraße 1, 50679 Köln
Termin: 12.bis 14. Juli, täglich 9 bis 22 Uhr
Eintritt: Freitag/Samstag: 10 €, Sonntag: 12 €, Drei-Tages-Ticket: 30 € ( Kinder bis 1m frei)
Camping: Camping: Zeltplatz auf dem Gelände, 25 € p.Pers. inkl. Duschmöglichkeiten

[/infobox]

Autor: Lisa Esslinger

Werbung