Das Symbolbild zeigt einen Feuerwehrmann mit schwerem Atemschutz

Köln | Am Sonntagabend hat es gegen 21:42 Uhr in der Niehler Straße in Köln-Nippes gebrannt. Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses wurde verletzt.

Im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses brannte es. Der Bewohner der Brandwohnung rettete sich über den Balkon ins zweite Obergeschoss und wurde dort von den Bewohnern ins Freie gebracht. Dort versorfte ihn der Rettungsdienst und brachte ihn in eine Klinik die auf Brandverletzungen spezialisiert ist. Das Feuer sei schnell zu löschen gewesen, so die Beamten der Kölner Feuerwehr.

Werbung
Werbung