Symbolbild

Köln | Am Samstag sind zwei Kundgebungen und Demonstrationen in Köln geplant.

Gegen 11 Uhr findet eine Kundgebung zum Thema „Völkerverständigung, Weltfrieden, Rechte der Frauen, Antigewalt und Naturschutz“ auf dem Kölner Neumarkt statt, für die rund 1.500 Teilnehmer*innen angemeldet sind.

Werbung

Gegen 13 Uhr startet am Hohenzollernring die Demonstration „Versammlungsgesetz NRW stoppen!“ für die 3.000 Teilnehmer*innen gemeldet sind. Der Aufzug führt ins rechtsrheinische Köln nach Kalk neben das Polizeipräsidium Köln.

Diesen Aufzugsweg gibt die Kölner Polizei bekannt: Hohenzollernring, Aachener Straße, Händelstraße, Richard-Wagner-Straße, Pilgrimstraße, Hahnenstraße, Neumarkt, Cäcilienstraße, Pipinstraße, Deutzer Brücke, Deutzer Freiheit, Deutz-Kalker-Straße, Walter-Pauli-Ring, Geschwister-Katz-Straße, Barcelona-Allee, Bürgerpark Kalk.

Werbung