Köln | Am kommenden Sonntag, 29. August, findet wieder eine große Parade und Demonstration zum Christopher Street Day in Köln statt. Es gibt einen neuen Weg für Demo und Parade. Die Kölner Polizei bittet ortskundige Kölner*innen den Bereich weiträumig zu umfahren.

Ab 7 Uhr sperrt die Kölner Polizei die Rheinuferstraße zwischen Ubierring und Cäcilienstraße. Das Parkhaus im Rheinauhafen ist dann auch nicht mehr nutzbar. Ab 11 Uhr wird zusätzlich die Deutzer Brücke gesperrt. Die Parade soll um 11:30 Uhr in der Kölner Südstadt starten. Dann ziehen die rund 10.000 Teilnehmer*innen über die Rheinuferstraße in Richtung Kölner Innenstadt und über die Deutzer Brücke zur Lanxess Arena, an der das „CSD-Veedel“ aufgebaut ist.

Werbung

Autor: red

Werbung