Köln | 2016 wird wieder ein Crime Cologne Award vergeben. Die fünfköpfige Jury hat die Nominierten bekannt gegeben. Der Rahmen für die Verleihung des Preises wird das Kölner Krimifestivals Crime Cologne 2016 sein.

Die Nominierten 2016

»Der namenlose Tag« – Friedrich Ani (Suhrkamp)

Werbung

»Im weißen Kreis« – Oliver Bottini (Dumont)

»Blaue Nacht« – Simone Buchholz (Suhrkamp Nova)

»Groschens Grab« – Franzobel (Zsolany)

»Neuntöter« – Ule Hansen (Heyne)

»Kolbe« – Andreas Kollender (Pendragon)

»Rabenseele« – Alexandra Kui (Bloomsbury Berlin)

»Never Say Anything« – Michael Lüders (C.H. Beck)

»Endgültig« – Andreas Pflüger (Suhrkamp)

Mit dem Crime Cologne Award wird eine Autorin oder ein Autor für einen Kriminalroman ausgezeichnet, der in deutscher Originalsprache zwischen 2015 und dem Frühjahr 2016 erschienen ist.

Autor: ag

Werbung