Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels lag der Index bei 6.075,13 Punkten und damit 1,80 Prozentpunkte unter dem Schluss vom Vortag. Der Kurseinbruch wurde durch schwache Konjunkturdaten aus den USA hervorgerufen, hieß es auf dem Parkett. Die Papiere von VW, Münchener Rück und SAP lagen am Ende in der Kursliste vorn. Mit am schlechtesten lief es für Papiere von Siemens, HeidelbergCement und der Allianz.

[dts]

Frankfurt/Main, 15.4.2010, 18:20 Uhr > An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX den Handel heute mit deutlichen Verlusten beendet. Das wichtige Börsenbarometer wurde zum Schluss mit 6.180,90 Punkten berechnet und damit 1,76 Prozent schwächer als am Vortag. Am kräftigsten zulegen konnten heute die Aktien von Volkswagen, BMW und Metro. Deutsche Bank, Deutsche Lufthansa und Salzgitter haben die stärksten Verluste zu verzeichnen.

[dts]

Frankfurt/Main, 15.7.2010, 19:00 Uhr > Der Deutsche Aktienindex hat den elektronischen Handel heute mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 16.11.2010, 17:50 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Dienstag mit deutlichen Kursverlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde der DAX mit 6.663,24 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 1,87 Prozent im Vergleich zum Vortag.
Frankfurt/Main, 27.12.2010, 21:40 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Montag mit deutlichen Kursverlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde der DAX mit 6.970,73 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 1,23 Prozent im Vergleich zum Vortag. Die Anteilsscheine von Linde, HeidelbergCement und Fresenius SE waren am oberen Ende der Kursliste zu finden. Die stärksten Verluste mussten die Aktien von der BMW, Volkswagen und Daimler hinnehmen.

[dts]

Frankfurt/Main, 10.1.2011, 17:39 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Montag mit deutlichen Kursverlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde der DAX mit 6.857,06 Punkten berechnet.

Frankfurt/Main, 11.3.2011, 18:05 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit deutlichen Kursverlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde der DAX mit 6981,49 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 1,16 Prozent im Vergleich zum Vortag. Gewinne konnten die Papiere von E.ON, Infineon und RWE verzeichnen. Die stärksten Verluste mussten die Aktien von Münchener Rück., K+S und HeidelbergCement hinnehmen.

[dts]

Frankfurt/Main, 12.4.2011, 19:20 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Dienstag mit deutlichen Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde der DAX mit 7.102,91 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 1,42 Prozent im Vergleich zum Vortag. Die Anteilsscheine von Deutsche Lufthansa, Merck und Münchner Rück waren am oberen Ende der Kursliste zu finden. Die stärksten Verluste mussten die Aktien von Infineon, Commerzbank und ThyssenKrupp hinnehmen.

[dts]

Frankfurt/Main, 4.5.2011, 17:50 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Mittwoch mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 9.5.2011, 17:50 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Montag mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 17.5.2011, 17:50 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Dienstag mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main , 23.5.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Montag mit deutlichen Verlusten beendet.

Frankfurt/Main, 15.6.2011, 17:55 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Mittwoch mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 18.7.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Montag mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 25.8.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit deutlichen Verlusten beendet.

Frankfurt/Main, 6.9.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Dienstag mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 30.9.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit kräftigen Verlusten beendet.

Frankfurt/Main, 3.10.2011, 18:25 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit kräftigen Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 5.376,70 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 2,28 Prozent im Vergleich zum Vortag. Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Merck, Henkel und Beiersdorf zu finden. Am Ende der Liste stehen die Aktien der Commerzbank, von BMW und K+S.

[dts]

Werbung

Frankfurt/Main, 13.10.2011, 19:20 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit deutlichen Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 5.914,84 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 1,33 Prozent im Vergleich zum Vortag. Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Fresenius Medical Care, Infineon und Deutsche Post zu finden. Am Ende der Liste stehen die Aktien von Deutsche Bank, Commerzbank und Eon.

[dts]

Düsseldorf, 17.10.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Montag mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 17.11.2011, 17:50 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit deutlichen Verlusten beendet.
Berlin, 22.11.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Dienstag mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 9.11.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main heute mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 14.11.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Montag mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 6.12.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main heute mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 8.12.2011, 18:00 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main heute mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 23.11.2011, 18.00 Uhr> Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Mittwoch mit deutlichen Verlusten beendet.


Frankfurt/Main, 14.12.2011, 17:50 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main heute mit deutlichen Verlusten beendet.
Frankfurt/Main, 10.2.2012, 17:55 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit deutlichen Verlusten beendet. 
Frankfurt/Main, 20.3.2012, 17:55 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Dienstag mit deutlichen Kursverlusten beendet.
Frankfurt/Main, 22.3.2012, 17:52 Uhr > Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main heute mit deutlichen Kursverlusten beendet.

Werbung