Sterbefallzahlen im September 10% über Niveau der Vorjahre

Wiesbaden | dts | Die Sterbefallzahlen in Deutschland haben im September 2021 zehn Prozent über dem mittleren Wert der Vorjahre gelegen. Insgesamt starben im neunten Monat des Jahres 77.612 Menschen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach einer Hochrechnung am Dienstag mit. Diese Zahl liegt...

Studie: Steuer- und Abgabenlast seit 1986 deutlich gesunken

München | dts Nachrichtenagentur | Die Belastung aus Einkommensteuer und Sozialabgaben ist seit 1986 deutlich gesunken. Dies geht aus einer unveröffentlichten Studie des Münchener Ifo-Instituts hervor, über die das "Handelsblatt" berichtet. Auch in den vergangenen zehn Jahren nahm die Belastung demnach trotz ausbleibender Steuerreformen...

Bundesdatenschutzbeauftragter fordert Löschen von Facebook-Seiten

Berlin | dts | Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Ulrich Kelber, hat nach den Enthüllungen zu den Geschäftspraktiken von Facebook die Bundesregierung und obersten Bundesbehörden aufgefordert, ihre Facebook-Fanseiten abzuschalten. "Die jüngsten Vorfälle zeigen, dass es neben dem Datenschutz offensichtlich noch einige andere Problemfelder gibt,...

Virologe Stöhr verlangt Corona-Exit-Fahrplan

Berlin | Der Virologe Klaus Stöhr fordert von der Politik die Vorlage eines konkreten Corona-Exit-Fahrplans. "Zahlen und Fakten sprechen dafür, dass wir dem Pandemie-Ende entgegengehen", sagte er dem TV-Sender "Bild". Es seien schon mehr als 75 Prozent der über Zwölfjährigen geimpft. "Da muss man jetzt...

42-Jähriger vor Shisha-Bar in Berlin erschossen – Täter flüchtig

Berlin | Vor einer Shisha-Bar in Berlin-Wedding ist am späten Samstagabend ein 42 Jahre alter Mann erschossen worden. Der Täter sei flüchtig, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als Motiv werden demnach private Streitigkeiten vermutet. Die Tat ereignete sich kurz nach 23 Uhr. Die Polizei...

Deutlich mehr Gewalt gegen Polizisten im Corona-Jahr 2020

Wiesbaden | Im Corona-Jahr 2020 sind deutlich mehr Gewalttaten gegen Polizisten als im Vorjahr verzeichnet worden. Mit 38.960 Fällen wurden 325 mehr als im Jahr 2019 registriert, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) am Donnerstag mit. Das entspricht einem Plus von 0,8 Prozent. Bei der Anzahl der...

Behörden gelingt Schlag gegen Geldautomatensprenger

Osnabrück | Fahndern der Osnabrücker und Utrechter Polizei ist bei einer Razzia im Dreieck zwischen Utrecht, Amsterdam und Den Haag ein Schlag gegen mutmaßliche Geldautomatensprenger gelungen. Drei Verdächtige seien festgenommen worden, berichtet der "Spiegel". Gegen die Männer soll demnach ein deutscher Haftbefehl vorgelegen haben. Sie...

Bundeslagebild des BKA: Mehr Verfahren wegen Menschenhandel deutschlandweit

Wiesbaden | Die deutsche Polizei hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Ermittlungsverfahren im Bereich Menschenhandel geführt als im Vorjahreszeitraum. Das geht aus dem "Bundeslagebild Menschenhandel und Ausbeutung" hervor, welches am Dienstag vom Bundeskriminalamt (BKA) vorgestellt wurde. 2020 wurden demnach 465 Verfahren abgeschlossen, eine Zunahme...

BGH bestätigt Urteil im Prozess um Mordanschlag im Frankfurter Hbf

Karlsruhe | Im Prozess um den Mordanschlag auf eine Mutter und ihren Sohn im Frankfurter Hauptbahnhof hat der Bundesgerichtshof (BGH) das Urteil des Landgerichts bestätigt. Die Revision des Beschuldigten sei als unbegründet und eine Revision der Nebenklägerin als unzulässig verworfen worden, teilte der BGH...

Slowenien jetzt "Hochrisikogebiet" – Japan nicht mehr

Berlin | Das Robert-Koch-Institut (RKI) ändert die Liste der Hochrisikogebiete. Äthiopien, Burundi, St. Vincent und die Grenadinen, Slowenien sowie das französische Überseegebiet Neukaledonien sind ab Sonntag neu in dieser Kategorie. Japan, Senegal, sowie die französische Region Provence-Alpes-Côte d`Azur wurden hingegen wegen gesunkenen Risikos herabgestuft. Die...