Brauereien verzeichnen weiter sinkenden Bierabsatz

Berlin | dts | Die deutschen Brauereien verzeichnen einen weiter sinkenden Absatz von Bier. Der negative Trend wegen der Coronakrise habe sich fortgesetzt, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauerbundes, Holger Eichele, der "Rheinischen Post". 2020 hatten die deutschen Brauereien 5,5 Prozent weniger Bier abgesetzt...

IG-Metall fordert Batterie-Verbund

Berlin | dts | Die IG-Metall will in der Region Berlin, Brandenburg und Sachsen einen Batterie-Verbund gründen, in dem große Konzerne zusammenarbeiten können. "Wir möchten die Region Berlin/Brandenburg und Sachsen zur führenden Batterieregion in Europa und der Welt machen", sagte der erster Bevollmächtigte der...

Steigende Bierpreise erwartet

Berlin | dts | Angesichts fehlender Rohstoffe müssen sich die Verbraucher wohl auf steigende Bierpreise einstellen. Getränkehersteller seien massiv von der Verknappung und Verteuerung einzelner Komponenten und Rohstoffe betroffen, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauerbundes, Holger Eichele, der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). "In der...

Verbraucherzentrale: Heizkostenanstieg von mehr als 200 Euro

Berlin | dts | Verbraucher müssen wegen steigender Gaspreise mit deutlich höheren Heizkosten rechnen. Aufs Gesamtjahr 2021 gerechnet zahlt ein typischer Familienhaushalt in einem 120 Quadratmeter großen Einfamilienhaus voraussichtlich 1.260 Euro für Heizung und Warmwasser, geht aus einer Rechnung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (VZBV) für...

EEG-Umlage sinkt zum 1. Januar um 2,8 Cent

Berlin | dts | Die EEG-Umlage sinkt im neuen Jahr um 2,8 Cent pro Kilowattstunde. Das teilte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Freitag mit und bestätigte damit vorhergehende Medienberichte. Konkret beträgt die EEG-Umlage ab 1. Januar nur noch 3,723 Cent pro Kilowattstunde anstatt bisher...

Wirtschaftsforschungsinstitute senken Konjunkturprognose

Berlin | dts | Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Deutschland haben ihre Konjunkturprognose gesenkt. Das geht aus dem Herbstgutachten der Ökonomen hervor, welches am Donnerstag veröffentlicht wurde. In ihrer Gemeinschaftsdiagnose prognostizierten die Konjunkturforscher demnach ein Wachstum der deutschen Wirtschaftsleistung von 2,4 Prozent im laufenden Jahr. Im...

Deutschland trägt EU-Fangquotenbeschlüsse nicht mit

Luxemburg | dts | Der Rat der EU-Fischereiminister hat am Dienstag in Luxemburg neue Fangquoten für die Ostsee auf den Weg gebracht. Deutschland habe den Quotenbeschlüssen für 2022 aber insgesamt nicht zustimmen können, teilte das Bundeslandwirtschaftsministerium mit. Grund sei, dass die Kommission unterschiedliche Maßstäbe...

ZEW-Konjunkturerwartungen sinken zum fünften Mal in Folge

Die Einschätzung der konjunkturellen Lage für Deutschland verschlechterte sich um 10,3 Punkte und liegt damit bei 21,6 Punkten. Dies ist der erste Rückgang seit dem kontinuierlichen Anstieg zwischen Februar und September 2021. Gegenüber dem Vormonat hat sich damit der Ausblick auf die wirtschaftliche Entwicklung...

Schröder erwartet allmähliche Entspannung auf den Gasmärkten

Berlin | dts | Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder hält die Kritik an Russland im Zusammenhang mit der angespannten Lage auf den weltweiten Gasmärkten für ungerechtfertigt. Russland falle "als Feindbild für einen kalten Gaskrieg aus", schreibt Schröder in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt". Hauptursache...

Produktion von Pkw-Reifen geht deutlich zurück

Wiesbaden | dts | Die Produktion von Autoreifen hat in Deutschland während der Corona-Krise einen neuen Tiefststand erreicht. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Im Jahr 2020 wurden demnach rund 36,3 Millionen Reifen für Pkw produziert - das war rund ein...