ThyssenKrupp stellt Stahl-Strategie infrage – Deutschlands größter Stahlkocher prüft nach Milliardenverlust Verkauf der Werke in Brasilien und den USA – Betriebsrat fürchtet um Gesamtkonzern

Essen | Nach einem neuerlichen Milliardenverlust stellt Deutschlands größter Stahlkonzern ThyssenKrupp seine bisherige Stahl-Strategie auf den Prüfstand. Die in den vergangenen Jahren mit Milliardenaufwand gebauten neuen Stahlwerke in Brasilien und den USA könnten verkauft oder in eine Partnerschaft eingebracht werden, kündigte Konzernchef Heinrich Hiesinger...

DAX am Mittag nahezu unverändert

Frankfurt/Main | Die Börse in Frankfurt verzeichnete am Mittwochmittag zunächst kaum Kursveränderungen. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 8.568,12 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,14 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Commerzbank,...

Biontech: Corona-Impfstoff mehr als 90 Prozent wirksam

Mainz/New York | aktualisiert | Das Biotechnologie-Unternehmen Biontech und der US-Pharmakonzern Pfizer stehen bei der Entwicklung eines Corona-Impfstoffs nach eigenen Angaben kurz vor einem Durchbruch. Der Impfstoffkandidat habe sich in einer ersten Zwischenanalyse als mehr als 90 Prozent wirksam im Schutz vor Covid-19-Erkrankung in...

Statistikamt bestätigt Inflationsrate von 7,4 Prozent im April

Wiesbaden | dts | Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat die Inflationsrate für den Monat April 2022 mit +7,4 Prozent bestätigt. Ende April war bereits eine entsprechende Schätzung veröffentlicht worden. "Die Inflationsrate erreichte damit im zweiten Monat in Folge einen neuen Höchststand im vereinigten Deutschland",...

Standard & Poor`s bestätigt Deutschlands Top-Bonität

Berlin | Die US-Ratingagentur Standard & Poor`s hat trotz Euro-Schuldenkrise die Top-Bonität Deutschlands bestätigt. Wie die Agentur mitteilte, bleiben die Kreditwürdigkeit "AAA" und der Ausblick "stabil" bestehen. Zuletzt hatte die andere große US-Ratingagentur Moody`s den Ausblick für die Bundesrepublik auf "negativ" gesenkt und damit für...

Unternehmen horten über eine halbe Billion Euro

Berlin | Deutsche Firmen sitzen auf immer größeren Geldpolstern. Das berichtet "Bild" (Montagausgabe) mit Verweis auf Daten der Bundesbank. Demnach beliefen sich die Bankeinlagen und Barreserven deutscher Kapitalgesellschaften ohne Banken Ende 2017 auf 556,2 Milliarden Euro. Das waren acht Prozent mehr als noch ein Jahr...

DAX schließt mit Gewinnen am 20.3.2014

Frankfurt/Main | Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit Kursgewinnen beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 9.296,12 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,21 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Am oberen Ende der Kursliste...

Berliner Flughafen erhält Milliardenspritze

Berlin | Der Bund und die Länder Berlin und Brandenburg wollen dem neuen Hauptstadtflughafen mit einer Kapitalerhöhung von rund einer halben Milliarden Euro aus der Klemme helfen. Außerdem wollen sie ein Gesellschafterdarlehen gewähren, das noch deutlich größer ausfallen könnte. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine...

Henkel steigert Umsatz und Ergebnis

Düsseldorf | aktualisiert 14:44 Uhr |  Kräftige Preiserhöhungen sorgen beim Düsseldorfer Markenartikler Henkel (Persil, Fa, Loctite) derzeit für üppige Gewinne. Das vergangene Geschäftsquartal sei für den Waschmittel-, Kosmetik- und Klebstoff-Hersteller das beste in der Unternehmensgeschichte gewesen, sagte Konzernchef Kasper Rorsted. "In einem herausfordernden Marktumfeld ist...

Deutsche Exporte gehen im August um 5,4 Prozent zurück

Wiesbaden | Die deutschen Exporte sind im August 2013 um 5,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zurückgegangen. Insgesamt wurden im August Waren im Wert von 85,3 Milliarden Euro ausgeführt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Demnach gingen auch die Importe nach Deutschland...