Bundesregierung gibt mehr Geld für Schienenwege-Ausbau

Berlin | Die Bundesregierung will deutlich mehr Geld als bislang geplant ausgeben, um Staus auf den deutschen Schienenwegen durch den Einbau von digitaler Technik aufzulösen. "Ausreichende Mittel für eine erste Ausbauphase des deutschen Schienennetzes mit digitaler Leit- und Sicherungstechnik stehen jetzt zur Verfügung", sagte...

"Recht auf Vergessenwerden": Google befragt Experten in Berlin

Berlin | In Berlin hat am Dienstag ein von Google bestellter Expertenrat Vertreter verschiedener Institutionen zum sogenannten "Recht auf Vergessenwerden" in einer öffentlichen Sitzung befragt. Dazu gehörten unter anderem Repräsentanten von Reporter ohne Grenzen, Bitkom, vom Verbraucherzentrale Bundesverband und mehrere Juristen. Kern der Debatte...

Bericht: 2,6 Millionen Beschäftigte haben mehr als einen Job

Berlin | Immer mehr Menschen in Deutschland verdienen sich neben ihrem Hauptberuf noch etwas hinzu: Im Juni 2013 gingen 2,62 Millionen Beschäftigte mit einer sozialversicherungspflichtigen Stelle zusätzlich mindestens einem Minijob nach. Das berichtet die "Saarbrücker Zeitung" (Mittwochsausgabe). Das war jeder elfte Arbeitnehmer in dieser...

Playmobil wächst kräftig und investiert in neues Versandzentrum

München | Die Spielwarenmarke Playmobil rüstet sich für die weitere Expansion: Im kommenden Jahr investiert das fränkische Familienunternehmen zwischen 40 und 50 Millionen Euro in ein neues Logistikzentrum. "Wir sehen noch viel Potenzial und glauben an weiteres Wachstum", begründete Playmobil-Geschäftsführerin Andrea Schauer im Gespräch...

Toyota und Nissan rufen über 6,5 Millionen Autos zurück

Köln | Die beiden japanischen Autobauer Toyota und Nissan rufen weltweit mehr als 6,5 Millionen Fahrzeuge zurück. In Deutschland seien 150.000 Fahrzeuge betroffen, wie die Unternehmen mitteilten. Allein Toyota muss demnach fast fünf Millionen Fahrzeuge zurückrufen, 1,26 Millionen davon in Europa. Betroffen sind laut Toyota...

Umfrage: Bitcoins noch weitgehend unbekannt

Berlin | Die Internetwährung Bitcoin ist in Deutschland noch weitgehend unbekannt. 85 Prozent der Bundesbürger haben nach eigenen Angaben noch nie etwas von Bitcoins gehört, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom ergab. In den vergangenen Wochen hatten die starken Kursschwankungen bei...

Deutsche Exporte legen deutlich zu

Wiesbaden | Die deutschen Exporte sind im Oktober 2018 um 8,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Unterdessen waren die Importe um 11,3 Prozent höher als im Oktober 2017, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse am Montag mit. Insgesamt wurden im Oktober von...

Studie: Etwa jeder Zehnte arbeitet in Deutschland schwarz

Berlin | Etwa jeder Zehnte zwischen 18 und 74 Jahren arbeitet in Deutschland offenbar schwarz. Die Anzahl der Arbeitsstunden, für die am Finanzamt vorbei Geld kassiert wird, sei aber rückläufig. Das geht aus einer neuen Studie des Wirtschaftsweisen und Freiburger Universitätsprofessors Lars Feld und...

Air Berlin darf trotz Insolvenz vorerst weitermachen

Berlin | aktualisiert | Die insolvente Air Berlin darf vorerst in Eigenverwaltung weitermachen und wird noch nicht zerschlagen. Das beschloss der Gläubigerausschuss am Mittwochnachmittag in seiner ersten Sitzung. Auch der vom Amtsgericht Berlin-Charlottenburg eingesetzte Sachwalter Lucas Flöther wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. "Das ist...

Pilotenstreik: Lufthansa streicht am Donnerstag 912 Flüge

Frankfurt | Die Lufthansa streicht aufgrund des andauernden Pilotenstreiks auch am Donnerstag hunderte Flüge: "Durch die Verlängerung des Streiks werden morgen rund 115.000 Passagiere durch insgesamt 912 Flugstreichungen betroffen sein, darunter 82 Langstreckenflüge", teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. 2.088 Flüge von rund 3.000 Flügen...