Der schönste Geist 2004, der Ähzebär und die schönste Jeckin 2004 führten den Geisterzug an


 


Passender hätte man den Zug also nicht nennen können, als „Iesije Zeiten“. So war eine Gruppe als Eisverkäufer mit Schildern Hartz -4 Grad bekleidet. Passend. Ziemlich geordnet setzte sich der Zug in Bewegung. Im übrigen der Hinweis für alle die den Zug auch heute noch suchen. Der Zug sind die Teilnehmer selbst. Am Eigelstein waren es dann so viele Teilnehmer das der Zug streckenweise gar nicht mehr weiterging. Aber alle kamen wohlbehalten am Eisstadion an. Dort heizte Moderator Klaus und viele Sambagruppen, den dort Wartenden ein. Im übrigen ein wunderschönes friedliches Fest.





 



Herrlich kostümierte Sambagruppe


 



Blaukopf mit Ausgußsauberhalt-Brille



Mr. Glübirne-Lampenschirm


jedi-Ritter?







Einige Gruppen hatten Wagen, Särge dabei


und immer wieder Feuerspucker, Feuerartisten






Ein Taxifahrer wollte einfach nicht glauben, daß hier der Geisterzug langgeht und wollte mit Gewalt durch den Zugweg… Sachen gibts

Und dann kam er an, an der Bühne am Eisstadion der Geisterzug




Die Gewinnerinnen mit dem Ähzebär, links Anna Meinrad, rechts Claudia Dalchow, Foto: Till Storz


 


Ein besonderes Erlebnis hatten Anna Meinrad und Claudia Dalchow. Sie liefen an der Spitze des Zuges mit dem Ähzebär und bekamen auf der Bühne am Eisstadion einen Wanderorden. Denn Sie waren die Gewinnerinnen der letztjährigen Aktion, wer ist der schönste Kölner Jeck und Geist, die geisterzug und karnevalfoto gemeinsam gestartet hatten. Und den es auch in diesem Jahr wieder gibt. Mitmachen ist ganz einfach, Bild einsenden und abstimmen. Entweder über geisterzug.de oder karnevalfoto.de. Und der Gewinner läuft nächstes Jahr mit dem Ähzebär mit.









Moderator Klaus, versteckt hinter einer Sambagruppe




Foto: Till Storz


 


Karnevalfoto.de und report-k.de spenden 1 Euro pro verkauftes Foto an den Geisterzug, damit auch im nächsten Jahr die Geister wieder durch die Stadt laufen können und Ihren Protest formulieren können.

Werbung