Köln | Jugendliche meldeten der Kölner Feuerwehr gegen 17:20 Uhr eine Person, die auf Höhe Mülheim im Rhein trieb. 45 Minuten später, so die Feuerwehr, sichteten die Einsatzkräfte den Mann auf Höhe des Stammheimer Schloßparkes.

Der Mann konnte aus dem Wasser gezogen werden. Dieses sei eiskalt. Der Mann hatte starke Unterkühlungen. Er wurde in einen Klinik der Maximalversorgung gefahren.

Werbung

Autor: ag

Werbung