Das Pressefoto zeigt den Vorstand der Fidelen Zunftbrüder auf ihrer Jahreshauptversammlung 2021. | Foto: Fidele Zunftbrüder.

Köln | red | Die Karnevalsgesellschaft Fidele Zunftbrüder bestätigte ihren Präsidenten Theo Schäfges im Amt. Was sonst noch auf der Jahreshauptversammlung passierte und was neu ist.

Das Finanzielle: Die Gesellschaft blicke mit einem finanziellen Polster in die kommende Session, so eine schriftliche Mitteilung der Fidelen Zunftbrüder. Der Vorstand wurde entlastet.

Werbung

Die Neuwahlen: Theo Schäfges (Präsident), Ingo Pohlkötter (Vizepräsident) und Peter Esser (Geschäftsführer) bleiben im Amt und wurden für weitere Jahre bestätigt. Das jüngste Mitglied der Gesellschaft ist 4 Monate alt und wurde auf der Jahreshauptversammlung aufgenommen.

Neues Format: In der kommenden Session gibt es eine neue Veranstaltung: „Karnevals-Party ob dem Zunftböötche” auf der MS RheinGalaxy am 25. Februar 2022. Auf zwei Floors soll dann zu kölschen Tönen getanzt werden.

Werbung