Den von Auto Tests vergebenen Redaktionspreis sicherte sich der Ford Mondeo vor den Konkurrenten Mazda 6 und Audi A4. Die Auszeichnung basiert nach Angaben der Redaktion auf über 500 Tests und Kaufberatungen und berücksichtigt neben Kriterien wie Fahrleistungen, Kraftstoffverbrauch, Platzangebot, Sicherheit und Kosten von J.D. Power, TÜV Rheinland und EurotaxSchwacke beigesteuerte Daten hinsichtlich Kundenmeinung, Mängelquote und Wertstabilität.

Die von J.D. Power jährlich erhobene Studie basiert auf der Befragung von rund  20.000 Autokäufern, die ihr Fahrzeug im Hinblick auf Qualität, Attraktivität, Service und Unterhaltskosten bewerten. Das diesjährige Konkurrenzfeld bildeten 23 Automobilhersteller mit insgesamt 103 Modellen in acht Klassen.

[nh; Quelle: Ford]