Die Kölner Band LIFEMINDINOUTLINES veröffentlicht eine neue Single die von der Hoffnung handelt: "Home In The Light"

Köln | „Home In The Light“ heißt die Single der noch frischen Kölner Band LIFEMINDINOUTLINES die am 29. Oktober erscheinen wird. Dies kündigte die Band an, die im Februar 2020 ihre erste Single on Air stellte und 11 weitere nachschob.

Die junge Band schreibt, dass ihre erste Single am „Vorabend der Corona-Krise im Februar 2020“ erschienen sei. Das Label: Timezone records. Das vorletzte Stück „Inside Out-side Toxic Princess“ wurde vom bekannten Jazzmusiker Frederik Köster begleitet, der die Trompetensätze beisteuerte. Die Single, die am 29. Oktober veröffentlicht wird, entstand in Zusammenarbeit mit dem Kölner Produzenten Frieder Vogel, der schon für „AnnenMayKantereit“, die in diesem Jahr mit dem Holger Czukay Preis ausgezeichnet wurden, und „Fortuna Ehrenfeld“ agierte. Die frische Band plant sich 2022 zum ersten Mal live zu präsentieren.

Werbung

An „Home In The Light“, ein Song der Hoffnung widerspiegelt wirkten mit:

Peter Lingemann (vocals, guitar),
Lisa Kühnemann (vocals),
Frieder Vogel (programming, production).

Weitere Musiker des zugrundeliegenden Tracks „Integrated“:
Tim Dudek (programming, production),
Frederik Köster (flugelhorn, trumpet),
Heiner Schmitz (soprano saxophone),
Itai Sobol (piano, strings, Hammond organ),
Vitaliy Zolotov (guitar),
Robert Schulenburg (bass).

Werbung