Köln | Noch gilt die Bundesnotbremse für Köln, denn die 7-Tage-Inzidenz muss für 5 Werktage unter den Zielwert von 100 fallen. Das könnte am kommenden Montag sein. 10 Kölner Bands wollen an Fronleichnam im Tanzbrunnen auftreten.

Fronleichnam ist am 3. Juni und falls die Kölner Inzidenz unter 100 bleibt, wäre dann nach der NRW-Coronaschutzverordnung ein Konzert mit 500 Menschen unter Auflagen möglich. Die Gruppe Brings tritt als Veranstalter des Happening unter dem Namen „Sommer im Garten“ auf. Das geplante Kölner Konzert ist der Auftakt zu einer Reihe durch acht Städte. Moderieren sollen Martin Schopps und J.P. Weber. Das Konzert ist für Fronleichnam am 3. Juni im Kölner Tanzbrunnen geplant.

Werbung

Autor: red

Werbung