Köln | Am Fühlinger See ist am frühen Abend ein 6-jähriges Mädchen vermisst worden. Ersthelfer konnten das Kind retten, der Rettungsdienst startete mit den Wiederbelebungsmaßnahmen. Unter Reanimationsbedingungen wurde das Mädchen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Es waren Ersthelfer, die das Kind aus dem Wasser retteten. Die Feuerwehr Köln sagt, dass ein Rettungswagen in der Nähe sofort an den Einsatzort entsandt wurde und die Mitarbeiter des Rettungsdienstes starteten gleich mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde ein Notarzt eingeflogen sowie ein weiterer Arzt hinzugezogen. Unter Reanimationsmaßnahmen wurde die Patientin in eine Klinik geflogen, die auch eine Kinderklinik hat.

Werbung

Die Angehörigen des Kindes wurden rettungsdienstlich betreut und ebenfalls mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Autor: red
Foto: Symbolbild

Werbung