Neben ihren botanischen Eigenschaften und der Nutzung durch den Menschen erläutert sie auch die geschichtliche Bedeutung von einigen Arten, wie der Dorf-Linde oder der Gerichts-Eiche. Die alten Überlieferungen hängen eng mit Eigenschaften der Gehölze wie Dauerhaftigkeit, Wuchsform und Giftigkeit zusammen. Auch der Baum des Jahres 2011, die Elsbeere, stellt Birgit Werner bei ihrer Führung vor. Treffpunkt ist vor dem Eingang der Schaugewächshäuser. Die Teilnahme an dem Rundgang kostet vier Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder, Schüler und Studenten.

Botanische Garten

Alter Stammheimer Weg, Köln-Riehl,
erreichbar mit der Stadtbahnlinie 18, der Buslinie 140 (Haltestelle Zoo/Flora) und der Stadtbahnlinie 16 (Haltestelle Kinderkrankenhaus).

[cs]

Werbung