Symbolbild Polizei

Köln | Am heutigen Donnerstagmorgen gegen 2 Uhr ist in Köln-Pesch ein Geldautomat gesprengt worden. Die Polizei Köln sucht nach einem schwarzen Audi mit gestohlenen Kennzeichen, deren Ortskennung „BM“ ist und Zeugen.

Die mutmaßlichen Täter flüchteten mit dem schwarzen PKW-Kombi in Richtung Escher Straße. Kurz zuvor sprengten sie einen Geldautomaten in der Longericher Straße im Kölner Stadtteil Pesch. Die Kölner Polizei sucht nun Zeugen, die einen schwarzen Audi-Kombi mit Nummernschildern mit „BM“ im fraglichen Zeitraum ab 2 Uhr in den nördlichen Kölner Stadtteilen gesehen haben und weitere Angaben zum Fluchtweg machen können.

Werbung

Die ersten Notrufe gingen gegen 2 Uhr bei der Kölner Polizei ein. Anwohner hörten kurz hintereinander zwei Explosionen. Die Polizei geht aktuell von 2 Tätern aus. Neben dem gesprengten EC-Automat wurde auch das Bankgebäude in Mitleidenschaft gezogen. Zur Höhe der Beute treffen die Beamten keine Aussage.

Werbung