Für den Gründertag der IHK können Jungunternehmer zehn kostenlose Messestände gewinnen. Foto: Astrid Piethan.

Köln | ots | Jungunternehmerinnen und -unternehmer aus Köln und der Region haben jetzt die große Möglichkeit beim Gründertag am 26. August 2022 in der IHK Köln zu präsentieren. Und dabei brauchen sie keine Standgebühren zu bezahlen, denn die IHK vergibt zehn kostenlose Messestände.

Bewerbungen sind bis zum 30. Juni möglich per E-Mail an gruendertag@koeln.ihk.de oder über eine persönliche Nachricht über die IHK-Facebook-Seite. Die Bewerbungsfrage lautet: „Warum solltest du beim Kölner Gründertag mit dabei sein?“ Neben der Antwort freut sich die IHK über ein Foto oder Video des Unternehmens.

Gründertag wieder mit persönlichen Kontakten

Nachdem in den vergangen zwei Jahren der Gründertag nur digital möglich war, können Besucher wieder persönlich mit den Unternehmen und Partnern sprechen. Es wird erneut ein vielfältiges und informatives Programm rund um das Thema Gründung geboten.

Bei der 38. Auflage des Gründertages dreht sich dabei wieder alles um die Fragen, die sich bei einer Existenzgründung stellen, von Rechtsformen über Finanzierung bis hin zu Steuern. Expertinnen und Experten zu diesen Themen stehen für Gespräche zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Reihe von Vorträgen und auch wieder den Gründertalk mit spannenden Gründungsgeschichten. Die Teilnahme ist
kostenlos. (red03)