Köln | Wegen der morgen startenden Bildungsmesse „didacta“, die bis zum 23.2.2013 in der Kölnmesse stattfindet, gehen Stadt Köln und Kölnmesse davon aus, dass es während des Veranstaltungszeitraums zu vermehrter Auslastung der Straßen kommt.

Die Schwerpunkte des An- und Abreiseverkehrs zum und vom Kölner Messegelände liegen laut Stadt und Messe während der „didacta“ morgens zwischen 9:00 und 10:00 Uhr und nachmittags zwischen 17:00 und 18:00 Uhr. Dies kann zu Behinderungen führen – vor allem auf der Deutz-Mülheimer-Straße, dem Pfälzischen Ring, der Opladener und Mindener Straße sowie in der Innenstadt (Deutzer Brücke, Augustinerstraße, Pipinstraße) und auf der B 55a.

Werbung

Autor: dd
Foto: Symbolfoto

Werbung