Ab kommenden Dienstag, 14. Juni 2011, lässt das Amt für Straßen und Verkehrstechnik die Straße Im Laach in der Kölner Innenstadt generalsanieren. Die kleine Verbindungsstraße an der südwestlichen Seite des Neumarkts führt von der Hahnenstraße zur Kreuzung Lungengasse/Clemensstraße. Dieser Kreuzungsbereich erhält ebenfalls eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September dieses Jahres an. Während der Sanierung wird die Straße Im Laach von der Hahnenstraße bis zur Lungengasse komplett gesperrt, für Fußgänger verbleibt ein provisorischer Gehweg. Zu Beeinträchtigungen kommt es auch im gesamten Kreuzungsbereich Im Laach/Lungengasse/Clemenssstraße. Die Lungengasse wird während der Bauarbeiten zur Einbahnstraße in Richtung Im Laach. Das Parkhaus in der Lungengasse kann wegen der Einbahnstraßenregelung nur aus Richtung Fleischmengergasse angefahren werden. Autofahrer werden durch Hinweisbeschilderungen auf die notwendigen Sperrungen und lokalen Umleitungen hingewiesen. Auch auf der Hahnenstraße – im kurzen Abschnitt zwischen Mauritiussteinweg und Im Laach – muss während der Arbeiten die rechte (Abbiege-)Fahrspur der Hahnenstraße vollständig gesperrt werden. Wenn im Einmündungsbereich Hahnenstraße/Im Laach gearbeitet wird, ist auch eine stundenweise Sperrung der mittleren Fahrspur der Hahnenstraße erforderlich.

[cs; Foto: fotolia]

Werbung