Köln | Immer weniger Menschen kennen den Ursprung von Weihnachten, und doch wird jedes Jahr aufs neue das Fest der Liebe gefeiert. Jährlich wird mit Familie und Freunden die Tradition zelebriert, doch wissen wir auch wieso wir Weihnachten feiern? Das Buch „Ist das Christkind die Tochter vom Weihnachtsmann?“ , beantwortet 57 Fragen rund um die Adventszeit und klärt Fragen aus dem Leben von Jung und Alt.

Ein Team bestehend aus Theologen, Pädagogen und Psychologen ganz unterschiedlicher Herkunft und Lebenserfahrung hat Fragen, die sowohl Groß als auch Klein beschäftigen, gesammelt und Antworten gefunden. „Wer sind die Sternsinger“, „Warum gibt es den Adventskranz“, „Wie heilig sind die Heiligen drei Könige“ oder aber „Ist das Christkind die Tochter vom Wehinachtsmann“ finden in dem Taschenbuch Antwort.

Werbung

Das Buch ist vom Evangelischen Kirchenkreis Bonn und der Katholischen Citypastoral im Stadtdekanat Bonn in Kooperation mit der Stadt Bonn herausgegeben worden. Es möchte den Menschen die christliche Bedeutung des Weihnachtsfestes und des Advents wieder näher bringen.

INFOBOX

Das Buch „Ist das Christkind die Tochter vom Weihnachtsmann?“ besteht aus 59 Seiten mit zahlreichen farbigen Illustrationen und kostet 2,50 Euro. Erhältlich ist es in jeder üblichen Buchhandlung und bei zahlreichen Gemeinden.

Autor: Annika Knetsch
Foto: Eckart Wüster, Superintendent haus der Evangelischen Kirche in Bonn, Wilfried Schumacher, Stadtdechant und Pfarrer an der Musterbasilika in Bonn und Martin Thull, Autor der Broschüre.

Werbung