Kurz nach dem Weltjugendtag im August soll den jungen Menschen mit der Wallfahrt die Gelegenheit gegeben werden, mit dem Heiligen Vater eine weitere Erfahrung gemeinsamen Glaubens machen zu können. Am Samstag geht es um 5 Uhr morgens von Köln aus los. Bei einem Zwischenstopp in Speyer wird um 8.30 Uhr eine Jugendmesse im Speyerer Dom gefeiert. Nach einem gemeinsamen Frühstück geht es weiter nach Freiburg, wo die jungen Pilger in einer Jugendherberge unterkommen. Um 19 Uhr feiert der Heilige Vater mit Tausenden von Jugendlichen die Vigil. Die Eucharistiefeier am Sonntag um 10 Uhr, zu der die Organisatoren 150.000 Besucher erwarten, ist Höhepunkt und Abschluss der Wallfahrt. Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 30 Jahren. Information und Anmeldung: Erzbistum Köln, Abt. Jugendseelsorge, Tel.: 02 21/16 42-13 18, www.kja.de

[cs]

Werbung