Köln | In normalen Zeiten treffen sich die Fans der Kajuja und der kölschen Nachwuchskunst im Kölner Tanzbrunnen. Draußen ist Herbst, drinnen ist Fastelovend. In diesem Jahr müssen die Fans am Kajuja Vorstellabend virtuell teilnehmen, denn so ist das Format am 9. Oktober geplant, da nicht klar ist ob und wie Veranstaltungen in diesem Jahr noch möglich sind.

Wie genau der virtuelle Vorstellabend stattfinden wird steht allerdings noch nicht fest. Künstler die sich vorstellen möchten haben noch bis zum 15. Juni Zeit und können sich bewerben.

Werbung

Autor: Von Redaktion

Werbung