Obwohl die Gastgeber gut ins Spiel fanden und in der 26. Minute auch in Führung gehen konnten, gelang es den Haien, nachdem Philip Gogulla in der 39. Minute den Ausgleich erzielte, innerhalb von zehn Minuten (50., 55., 60.) das Spiel zu drehen.

Uwe Krupp sagte nach dem Spiel: „Wir sind mit dem Ergebnis zufrieden, aber die Art und Weise, wie wir gespielt haben, lässt einiges zu wünschen übrig. Wir verdanken Danny aus den Birken, dass wir aus den ersten beiden Dritteln mit einem blauen Auge rausgekommen sind. Straubing hatte mehr Spielanteile und wir müssen uns deutlich steigern.“

[dr]

Werbung