Das Bild zeigt die Unfallsituation in der Zülpicher Straße am 5. Januar 2022. | Foto: Jens Bruckner

Köln | aktualisiert | Ein 34-jähriger Fahrer eines Kleinwagens ist gegen 19 Uhr mit einer Stadtbahn der Linie 9 der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich auf der Zülpicher Straße in Höhe der Heinsbergstraße.

Eine Stadtbahn der KVB war auf dem Weg in Richtung Königsforst. Auf der Zülpicher Straße stieß sie mit einem Kleinwagen zusammen, der mit seiner Fahrerseite auf die Bahn traf. Die Kölner Feuerwehr war mit starken Kräften vor Ort, da zunächst der Verdacht bestand der Fahrer des Kleinwagens könnte eingeklemmt sein. Dies stellte sich später als Irrtum heraus. Der leichtverletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst behandelt. Mit Beendigung der Unfallaufnahme durch die Kölner Polizei fahren die Stadtbahnen der Linie 9 wieder in unregelmäßigen Abständen.

Werbung
Werbung