Mittwoch, November 30, 2022

Köln relevant Nachrichten

Nachrichten aus Deutschland, die für Kölner:innen relevant sind.

WDR berichtet: AfD-Parteizentrale durchsucht

Berlin | dts | Die Parteizentrale der AfD ist am Mittwoch durch Kräfte des LKA Berlin durchsucht worden. Hintergrund dafür sei die AfD-Spendenaffäre, berichten NDR und WDR unter Berufung auf Teile des Durchsuchungsbeschlusses. Konkret geht es demnach um die Wahlwerbeaktion eines umstrittenen Vereins für...

79 Islamisten werden aus deutschen Gefängnissen entlassen

Berlin | dts | Zwischen Januar dieses Jahres und Ende des nächsten Jahres werden voraussichtlich 79 Islamisten aus deutschen Gefängnissen entlassen. Darunter sind 34 Beschuldigte und Verurteilte terroristischer und anderer islamistischer Straftaten sowie 45 Beschuldigte und Verurteilte anderer Straftaten, die als Islamisten gelten oder...

Mehr als 500.000 Ukrainer erhalten Grundsicherung 

Berlin | dts | Derzeit erhalten laut Bundesagentur für Arbeit etwa 546.000 ukrainische Staatsangehörige in Deutschland die Grundsicherung für Arbeitsuchende (ALG II). Das teilte die Arbeitsagentur am Dienstag dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" mit. Darunter waren laut den vorläufigen Zahlen der Arbeitsagentur 355.000 Menschen im erwerbsfähigen Alter...

Prämienregelung für WM in Katar steht – 400.000 Euro für den Titel

Leipzig | dts | Der DFB hat sich mit den Spielern der Nationalmannschaft auf eine Prämienregelung für die anstehende WM in Katar geeinigt. Die Prämien würden "leistungsorientiert" gezahlt, teilte der Verband am Sonntag mit. Für den Fall, dass Deutschland zum fünften Mal Weltmeister wird,...

EuGH kippt deutsches Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung 

Luxemburg | dts | aktualisiert | Die bereits seit 2017 ausgesetzte deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung ist nicht mit europäischem Recht vereinbar. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg folgte am Dienstag seiner Linie, wonach eine anlasslose Vorratsdatenspeicherung nicht erlaubt ist. Konkret ging es in dem...

Sachsen warnt vor massivem Anstieg der Flüchtlingszahlen 

Dresden | dts | Sachsens Innenminister Armin Schuster (CDU) warnt vor einer neuen Flüchtlingskrise. "Der Migrationsdruck steigt, in anderen Bundesländern werden dieser Tage erste Turnhallen für die Unterbringung geschlossen", sagte Schuster der "Bild". Auch in Sachsen verschärfe sich die Unterbringungssituation aufgrund der Migration über...

Gasspeicher in Deutschland jetzt zu 90 Prozent gefüllt 

Bonn | dts | Die Gasspeicher in Deutschland sind seit Sonntag zu über 90 Prozent gefüllt. Genau betrug der Füllstand 90,07 Prozent und damit 0,32 Prozent mehr als am Vortag, wie aus öffentlich einsehbaren Daten hervorgeht. EU-weit liegt der Füllstand der Gasspeicher nun bei...

Mieterbund will Verzicht auf Kündigungen – Wohnungswirtschaft offen

Berlin | dts Nachrichtenagentur) - Der Deutsche Mieterbund befürchtet in der Energiekrise eine Überlastung vieler Mieterhaushalte. "Die explosionsartig steigenden Energiekosten werden viele nicht mehr zahlen können und in erhebliche Bedrängnis geraten", sagte Lukas Siebenkotten, Präsident des Mieterbundes, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). Er begrüßte...

Erstes Oktoberfest nach zwei Jahren Corona-Pause eröffnet – Lauterbach will kein Spielverderber sein

München | dts | aktualisiert | In München ist am Samstag das erste Oktoberfest nach zwei Jahren Corona-Pause eröffnet worden. Um Punkt 12 Uhr zapfte Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) das erste Bierfass mit drei Schlägen an und eröffnete die Veranstaltung mit dem Ausruf "O’zapft...

Fritz Pleitgen ist in Köln gestorben – Wüst mit Würdigung

Köln | aktualisiert | 84 Jahre alt wurde der frühere WDR-Intendant Fritz Pleitgen. Er ist in Köln verstorben. Tom Buhrow würdigte Pleitgen. Der WDR-Intendant und aktuelle ARD-Vorsitzender Tom Buhrow wird in einem schriftlichen Statement des Senders zitiert: „Der Tod von Fritz Pleitgen ist für uns...