Kölner SPD verschiebt Unterbezirksparteitag

Köln | Eigentlich wollten die Kölner Sozialdemokraten am kommenden Samstag auf ihrem Unterbezirksparteitag eine neue Spitze wählen und zwei Frauen wollten eine Doppelspitze bilden. Eine sprang ab. Heute wurde der Unterbezirksparteitag offiziell und öffentlich abgesagt. Die Kölner SPD kommt innerparteilich nicht zur Ruhe. Es rumort...

SPD kritisiert Verkehrskonzept zum neuen Quartier Deutzer Hafen

Köln | In Deutz gibt es gigantische Veränderungen, die schon an den Abbrucharbeiten der Mühle zu erkennen sind. Das neue Quartier Deutzer Hafen ist im Werden. Jetzt lud die Stadt Köln zu einer Infoveranstaltung wie das neue Quartier verkehrlich angebunden werden soll. Die SPD...

LVR untersagt AfD-Fraktion Parteiveranstaltung in seinen Kölner Räumen

Köln | aktualisiert | Die AfD-Fraktion in der Landschaftsversammlung will in Köln einen "Jugendkongress" ihres Jugendablegers Junge Alternative in den Rhein-Ruhr-Räumen des Horion-Hauses des LVR abhalten. So meldeten die AfD-Vertreter die Veranstaltung nicht an. Der LVR kam ihnen auf die Schliche und untersagt die...

Belgisches Viertel: Rat beschließt Aus für Bebauungsplan

Köln | Das Gestaltungsbündnis aus Grünen, CDU und Volt will keinen Bebauungsplan für das Belgische Viertel. Die Debatte im Rat. Für die einen im Rat ist das Belgische Viertel vor allem Vergnügungsviertel mit stadtweiter, ja sogar weltweiter Anziehungskraft. Hans Schwanitz von den Grünen verleitet es...

Letzte Sitzung des Rates vor der Sommerpause: Außengastronomie + Ausflugsschiffe + Mülheimer Süden + Regionalplan

Köln | LIVEBERICHT | Es ist die letzte Sitzung vor der Kölner Sommerpause. Unter anderem steht die Verabschiedung der Stellungnahme zum Regionalplan auf der Tagesordnung der Ratssitzung. report-K berichtete in Form eines Liveberichts von der Ratssitzung, die ab 14 Uhr im Spanischen Bau des Kölner...

Krankensammellager für Zwangsarbeiter im Gremberger Wäldchen: Vergessen und durch Ausbau der A4 bedroht

Köln | Im Gremberger Wäldchen in Köln befand sich in den Jahren 1942 bis 1945 das einzige Krankensammellager für Zwangsarbeiter im Rheinland. Das Krankensammellager für Zwangsarbeiter im Gremberger Wäldchen ist der Ort eines monströsen Kriegsverbrechens von Volkssturmmännern, Hitlerjugend und lokalen Kölner NSDAP-Funktionären zum Ende...

Rat stimmt am Montag über Regionalplan-Stellungnahme ab – intensive Debatte zu erwarten

Köln | Die Kölner Politik stimmt am Montag über die Stellungnahme der Stadt Köln zum Regionalplan ab. Dabei fordern die einen, wie etwa der BUND den Ausweis neuer Gewerbe- und Siedlungsflächen auf das Minimum zu reduzieren und die anderen diese auszuweiten, wie etwa die...

Kölner Sozialdemokratinnen mit neuem Vorstand

Köln | Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF Köln) hat gewählt: einen neuen Vorstand. Marion Sollbach führt die Kölner SPD Frauen damit nicht mehr. Carolin Kirsch, die am 15. Mai direkt in den Landtag von NRW gewählt wurde, wird in Zukunft den AsF Köln führen. Ihre...

Was geschieht mit den Ehrenfelder Kleingärten?

Köln | Die CDU in der Bezirksvertetung Ehrenfeld stellte an die Kölner Stadtverwaltung die Frage, ob Kleingärten in Köln in ihrem Bestand gefährdet seien, weil die Stadtverwaltung diese in Grünflächen und später Bauland umwandeln will. Auf Kölner Stadtgebiet gibt es 11.784 städtische Kleingärten, so die...

Wie hoch ist der Anteil bebaubarer Flächen des Konzerns Stadt Köln?

Köln | Die Kölner SPD wollte mit einer Anfrage die "Rolle der Stadt Köln auf dem Kölner Grundstücksmarkt" mit einer Anfrage am 24. März im Wirtschaftsausschuss des Stadtrates erforschen. Zur heutigen Sitzung des Wirtschaftsausschusses liegt nun eine Antwort der städtischen Verwaltung vor: "Eine Aussage,...