Urteil zu queeren Ampelpärchen: Sie dürfen bleiben und leuchten für gesellschaftliche Toleranz

Köln | In Köln gibt es sie seit 2019: Queere Ampelpärchen. Die Idee stammt aus Wien und viele europäische Metropolen haben sie seitdem eingeführt. In München klagte ein Anwohner des Glockenbachviertels gegen die queeren Ampelpärchen und verlor. Die Richter des bayerischen Verfassungsgerichtshof stellten fest,...

Polizei erschießt Mieter in Ostheim: Er war Kölner Straßenmusiker und spielte vor der Philharmonie

Köln | aktualisiert | Jozef* war Straßenmusiker. Das Auftrittsverbot im Corona-Lockdown und damit der Entzug seiner Lebensgrundlage warfen ihn aus der Bahn. Freunde und Musiker, die ihn kennen, zeichnen ein anderes Bild, als das der Boulevardmedien, die ihn als aggressiven Nachbarn pauschal diffamieren. Ein...

Kölner Polizei erschießt Mieter in Ostheim – Kundgebung: „Zwangsräumungen zerstören Leben!“

Köln | Mietrebell Kalle Gerigk hat für den kommenden Samstag, 6. August um 14 Uhr eine Kundgebung vor dem Haus in Köln-Ostheim angemeldet, in dem vor zwei Tagen am 3. August zwei Polizeibeamte auf einen Mieter schossen und ihn dabei so verletzten, dass er...

Kölner FDP fordert Archäologie auf dem Baugrund der Erweiterung des Wallraf-Richartz Museums

Köln | Seit gestern ist bekannt, dass es beim Erweiterungsbau des Wallraf-Richartz Museum und der Fondation Corboud zu zeitlichen Verzögerungen und höheren Kosten kommen wird. Report-K berichtete. Die Ratsfraktion der Kölner FDP spricht bei der fehlenden Baugrunduntersuchung um ein Versäumnis, dass sich nun räche....

Stadtverwaltung verwehrt Mülheimer Grünen Akteneinsicht

Köln | Die Grünen in der Bezirksvertretung 9 Köln-Mülheim (BV 9) fordern mit einem schriftlichen Antrag (AN 1307/2022) den Bezirksbürgermeister Norbert Fuchs, SPD und die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker, parteilos, auf ihnen Akteneinsicht beim Verkehrsdienst der Stadt Köln zu gewähren. Die Grünen monieren, dass...

Immobilienkauf in Köln: Stadtverwaltung mit neuem NRW Denkmalschutzgesetz überfordert

Köln | Die Oberbürgermeisterin Henriette Reker, die von Stadtdirektorin Andrea Blome vertreten wurde, und der CDU Fraktionsvorsitzende Bernd Petelkau zeichneten eine Dringlichkeitsentscheidung mit dem Titel „Befristeter Verzicht auf die Ausübung des Vorkaufsrechts gemäß § 31 Nordrhein-westfälisches Denkmalschutzgesetz (DSchG NRW) zur Vermeidung unbilliger Härten und...

Sportfunktionäre in Kalk sollen geehrt werden: Termin-Kuddelmuddel

Köln | Es geht um die Ehrung von Sportfunktionären im Stadtbezirk Kalk. Die soll am 19. August im Bürgeramt Kalk stattfinden. Die Bezirksvertretung stimmte aber noch nicht darüber ab, welche Personen geehrt werden sollen und sie könnte dies erst am 25. August tun, denn...

FDP sorgt sich um ÖPNV-Anbindung von Chorweiler und Blumenberg im Winter

Köln | Es ist ein Szenario, wie es sich viele Kölner:innen sicher nicht vorstellen konnten: S-Bahnlinien fallen aus und werden gar nicht mehr bedient. Dann kam der Sommer 2022 und plötzlich war dies Realität und eigentlich ist es immer noch so, denn die Deutsche...

Stadt intensiviert Geschwindigkeitsüberwachung im Veedel Brück

Köln | Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Kalk hat vor fast einem Jahr in der Sitzung am 7. Oktober 2021 beantragt Nebenstraßen in Brück stärker zu kontrollieren, ob Autofahrer dort die Geschwindigkeit einhalten. Jetzt gibt es eine Stellungnahme der Verwaltung und ja, in einigen...

Flüchtlingsunterkunft Baumarkt Porz: Stadtverwaltung will Beschluss der Bezirksvertretung nicht umsetzen

Köln | Der ehemalige Baumarkt in Köln Porz sorgte 2014 für bundesweite Schlagzeilen. So meldete die Frankfurter Allgemeine Zeitung in ihrem Online-Portal am 30. September 2014 „Flüchtlinge in Köln: Letzte Zuflucht Praktiker-Baumarkt“.  Jetzt erteilt die Stadtverwaltung der Bezirksvertretung Porz eine Absage, denn die hatte...