Vorstandswahlen bei der CDU in Ehrenfeld

Als Stellvertreter gehören die Ehrenfelder CDU-Fraktionsvorsitzende Jutta Kaiser, das Ratsmitglied Niklas Kienitz, Thomas Traub und Markus Lepszy dem neuen OV-Vorstand an. „In den kommenden zwei Jahren stehen für uns das Helios-Gelände, eine Aufwertung der Venloer Straße und weitere städtebaulichen...

Neue Interessengemeinschaft für die Hallen Kalk

Köln | Die Hallen Kalk sollen umgewidmet werden. Nun haben sich mehrere Akteure, die im Siegerentwurf eines städtebaulichen Werkstattverfahrens als „Genossenschaft Hallen-Kalk“ namentlich genannt waren, zu einer Interessengemeinschaft zusammengeschlossen. Wie die Verantwortlichen weiter berichtete, wurde die IG am Montag dieser Woche offiziell ins Leben gerufen....

Deutschlandtrend: Über 40 Prozent der Deutschen wollen Atomausstieg noch vor 2020

Eine so lange Laufzeit befürworten 13 Prozent der Bevölkerung. Selbst wenn die Strompreise dadurch weniger stark steigen, wollen 68 Prozent der Deutschen nicht, dass die Atomkraftwerke länger laufen. Selbst bei den Anhängern der Regierungsparteien wollen 74 Prozent (Union), beziehungsweise 85 Prozent (FDP) einen...

FDP will Dichtheitsprüfung für Abwasseranlagen in Köln aussetzen

Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln: „Es zahlt sich aus, dass die FDP fortwährend für die Aussetzung der landesweit verpflichtenden Dichtheitsprüfung gekämpft hat. Im Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger dürfen...

Urteil zu queeren Ampelpärchen: Sie dürfen bleiben und leuchten für gesellschaftliche Toleranz

Köln | In Köln gibt es sie seit 2019: Queere Ampelpärchen. Die Idee stammt aus Wien und viele europäische Metropolen haben sie seitdem eingeführt. In München klagte ein Anwohner des Glockenbachviertels gegen die queeren Ampelpärchen und verlor. Die Richter des bayerischen Verfassungsgerichtshof stellten fest,...

Volksbegehren G9 – Die Linke Köln für den erhalt von Ganztagsschulen

Köln | Seit dem 2. Februar können sich Bürger in Eintragslisten für das Volksbegehren „Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für Bildung 'G9 Jetzt'“ unterzeichnen. Die Kölner Fraktion die Linke spricht sich in einer schriftlichen Stellungnahme zwar gegen das Turbo-Abitur aus, jedoch...

CDU Köln: Interkommunale Zusammenarbeit ist eine zentrale Zukunftsaufgabe

Köln | Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Köln sehe die Interkommunale Zusammenarbeit als eine zentrale Zukunftsaufgabe. Daher werde die Kölner Verwaltung beauftragt, ein integriertes Handlungskonzept zur „Interkommunalen und regionalen Kooperation“ zu erstellen. „Köln ist längst größer als seine Stadtgrenzen – jedenfalls in der...

Bürgermeister Bartsch fordert gemeinsame Anstrengungen für Frieden im Nahen Osten

In dieser Woche trafen sich in Kölns spanischer Partnerstadt Barcelona rund 300 kommunale Vertreter aus EU-Staaten und Mittelmeeranrainerstaaten, um die lokale Agenda für das im Juni 2010 stattfindende Gipfeltreffen der Mittelmeerunion vorzubereiten. Den kommunalen Forderungskatalog überreichten die kommunalen Vertreter an Ahmad Masadeh, den Generalsekretär...

SPD zu einem Jahr Oberbürgermeisteramt: Wo ist Reker?

Köln | Martin Börschel, der Fraktionsvorsitzende der SPD im Kölner Rat, stellte heute wiederholt die Frage „Wo ist Reker?“, wenn es um inhaltliche Themen geht. Die SPD bilanzierte ein Jahr Oberbürgermeisterin Henriette Reker und sieht Positives, aber auch Themen die besser laufen könnten. Reker...

Ankunftszentrum für Flüchtlinge eröffnet – Reker: „Dramen, die sich hier abspielen“

Köln | Auf dem Gelände des ehemaligen Busbahnhofs am Breslauer Platz wurde am Sonntag Mittag das neue Ankunftszentrum für Geflüchtete aus der Ukraine eröffnet. Bei einem Rundgang erläuterten OB Henriette Reker, Dr. Harald Rau (Beigeordneter für Soziales, Gesundheit und Wohnen), und Dr. Christian Miller (Leiter...