11.11. Kommentar: Zum Thema Wildpinkeln :-(

Foto: Heinz-Dieter Rattay Es ist furchtbar und widerlich, wenn man in einer Seitenstraße am Heumarkt langlaufen muss und die Straße ist naß, obwohl das Wetter trocken ist, keine Frage. Aber kann man das den Jecken teilweise verdenken. Nicht falsch verstehen, wir finden wildes Pinkeln schrecklich...

Die Jecken feiern den Sessionstart ohne Pause

 Um 14:25 Uhr traten die Paveier auf die Bühne und sangen sich in die Herzen der Karnevalisten auf dem Heumarkt und dem standen die Kolibris in nichts nach und wir sagen nur "... und die Hände zum Himmel..."Allein der Genuß von Kölsch dürfte bei diesen...

Höhner freuen sich über den Ostermann-Brunnen-Preis

Ganz links sieht Band Mitglied Janus Fröhlich noch ein wenig skeptisch drein, ob der Preis denn nun wirklich an die Höhner geht. Kölns OB Schramma liest dem Publikum den Text der Urkunde vor. :-))))))))))))))))))))))))))))))))))Karnevalfoto.de gratuliert den Höhnern zur Auszeichnung.

Ein Auftakt nach Maß mit 50.000 Jecken auf dem Heumarkt

Pünktlich auf die Sekunde um 11:11 eröffnete Peter Schmitz-Hellwing die fünfte Jahreszeit in Köln. Zu sehen sind von rechts nach links: Hans Horst Engels der Präsident des Festkomitee Kölner Karneval, das neue Kölner Dreigestirn Bauer Uli, Prinz Walter II, Jungfrau Claudia und Peter Schmitz-Hellwing der Präsident der...

Der Elfte im Elften, das Bühnenprogramm

Wie immer stellen die Musiker die sich dem Karneval verpflichtet fühlen heute Ihre neuen Lieder auf dem Heumarkt vor. Vielleicht können Sie ja heute das Büro ein wenig früher verlassen. Start am Heumarkt ist um 10:00 Uhr10:15 Uhr : Die Rheinländer10:30 Uhr : Die Klüngelköpp10:45...

Fehlt noch ein blutiges Händchen???

Eigentlich dachten wir, als wir letzte Woche das Geschäft des Karnevalswierts besuchten, wir sind da garantiert ganz allein. Wer kauft jetzt schon Karnevalskostume. Voll war es, da liefen eine Menge Jecke rum und probierten Sträflingskostume oder stellten den Verkäuferinnen Fragen wie "Haben Sie falsche...

Sessionstart vorverlegt: Ab 5.11 jeck abfeiern auf dem Rhein

Los gehts an der KD-Anlagestelle in der Kölner Altstadt und schon auf dem Steg werden Sie mit Kölle Alaaf begrüßt. Das Sion Kölsch fließt dann reichlich, schließlich bekommt man ja ne Menge Durst mit so viel Kölner Wasser unterm Kiel. Und das zu zivilen Preisen...

Kölner Karnevalsguide erschienen

Der BKB Verlag hat einen kleinen 64 seitigen Kölner Karnevalsguide im Taschenformat in den Handel gebracht. Der Guide, der sich dem Thema Karneval in Köln in der Session 2004/2005 widmet ist für 3,95 Euro im  Buchhandel erhältlich.

Kölsche Sproch: Ein Buch von Ingeborg F. Müller

Ingeborg F. Müller sieht und notiert in "Rümcher und Verzällcher" das Köln und Ihre Bewohner von heute in der kölschen Sproch. Da setzt Sie sich mit moderner Technik und deren Auswirkungen auf ältere Kölnerinnen und Kölner auseinander, aber auch mit der Sprache der "Pänz"...

Studiobesuch: Dat kölsche Hätz produziert seine Hymne

Fünf Jahre besteht jetzt schon "Dat kölsche Hätz", eine Karnevalssitzung zugunsten des "Förderverein krebskranker Kinder e.V. Köln". Und dieses Jahr hatte Katja Sophia von Berg eine besondere Idee. Eine CD-ROM mit allen Stars des Kölner Karnevals, die die Evergreens des Fastelovends neu einspielen. Mit...