Köln | Der Vertrag zwischen den Kölner Haien und dem Stürmer Dylan Wruck wurde in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Das bestätigte der Eishockeyclub am heutigen Mittwoch in einer Pressemitteilung.

Demnach wurde der Vertrag zwischen Wruck und den Haien bereits zum 30. April dieses Jahres aufgelöst. Das sei in beiderseitigem Einvernehmen geschehen, so der Verein weiter. Der 25-Jährige Kanadier mit deutschem Pass wechselte erst in dieser Saison an den Rhein und absolvierte seither insgesamt 40 Pflichtspiele. Dabei erzielte er immerhin zwei Scorerpunkte für den KEC.

Werbung

Der derzeitige Profi-Kader des KEC umfasst derzeit 18 Spieler, darunter zwei Torhüter und fünf Verteidiger. Die restlichen elf bilden den Sturm der Haie.

Autor: bfl

Werbung