Köln | Das Dreigestirn der Erwachsenen ist exakt das Gleiche wie das in der Session 2021. Beim Kölner Kinderdreigestirn gibt es drei frische Pänz die im Ornat durch die Kölner Säle ziehen wollen. Sie werden ganz traditionell am 16. Januar 2022 im Kölner Tanzbrunnen proklamiert.

Das neue Kölner Kinderdreigestirn sind: Kinderprinz Felix I. (Felix Diederichs), Kinderbauer Robin (Robin Valentin Fischenich) und Kinderjungfrau Helena (Helena Baum).

Werbung

Der zukünftige Kölner Kinderprinz Felix Diederichs kommt von den Tanzmäusen der Bürgergarde „blau-gold“ die das Kinder-Trifolium begleiten. Er tanzt gerne und Ballett ist eines seiner Hobbies. Zuhause übe er, so eine Mitteilung des Kölner Festkomitees fleissig Spagat. Zudem liest er gerne und ist ein Harry Potter Fan.

Auch der Kinderbauer bringt Erfahrungen aus einer Kindertanzgruppe mit. Robin Valentin Fischenich ist Mitglied der ältesten Kölner Kindertanzgruppe der Blauen Funken. Er ist Fan von Querbeat und spielt gerne Fußball.

Helena überragt die beiden Kinder-Jecken-Herscher. Ihr karnevalistische Heimat ist die KG Frohsinn. Helena ist besonders sportlich: Sie spielt Hockey, reitet gerne und schwimmt.

Autor: red
Foto: Das Pressefoto des Festkomitee Kölner Karneval zeigt das designierte Kinderdreigestirn.

Werbung