Köln | Der Kölnische Kunstverein eröffnet am Freitag, 20. August die Gruppenausstellung Guilty Curtain mit israelischen, polnischen und amerikanischen Künstler*innen.

Die Künstler*innen sind Etti Abergel, Naama Arad und / and Tchelet Ram, Julie Becker, Ursula Burghardt, Noa Glazer, Omer Halperin, Gizela Mickiewicz, Oren Pinhassi, Michal Samama, Nora Schultz, Noa Schwartz und Lior Shachar. Die Ausstellung wurde kuratiert von Naama Arad und Nikola Dietrich.

Werbung

21.8. – 17.10.2021
Eröffnung: Freitag, 20.8.2021, 15 – 21 Uhr

Ab dem 20. August gilt die neue Coronaschutzverordnung für Köln: Ein Nachweis eines negativen Corona-Tests oder ein Impf- bzw. Genesenennachweis sowie die Kontaktdatenerfassung vor Ort sind beim Ausstellungsbesuch erforderlich. Das Tragen einer medizinischen Maske und die Einhaltung der regulären Hygienemaßnahmen sind verpflichtend.

Autor: red

Werbung