Die schönsten Open Air-Kinos in Köln

Cinedom Open Air - Neustadt NordDie Filme werden auf einer Großleinwand auf der Wiese hinter dem Kölner Filmhaus gezeigt. Sitzen kann man hier auf der Steintribüne oder auf bereitgestellten Liegestühlen. Gezeigt wird ein buntes Programm aus Klassikern, Deutschem Film, Arthouse...

Kinoprogramm: Fliegende Fische müssen ins Meer

Fliegende Fische müssen ins Meer handelt von einem Mutter-Tochter Konflikt und der obligatorischen Suche nach Liebe. Nana, die 16-jährige Protagonistin, muss sich um sich selbst, ihre Geschwister Tatjana und Toto, und zwangsläufig auch um ihre Mutter Roberta kümmern, die, obwohl sie bereits drei Kinder...

Abschlussfilm der Filmschule Köln bei Berlinale 2012

„Diesen Film zu machen, war für uns genauso unwahrscheinlich, wie auf der Berlinale zu laufen. Aber irgendwie sind wir doch nicht verwundert. Denn wir glauben an diesen Film – nicht an Wahrscheinlichkeiten“ kommentierten Regisseur Engin Kundag und Editor Jonas Thoma...

unlimited – Kurzfilmfestival in Köln

Erstmalig in diesem Jahr bietet UNLIMITED allen Interesierten die Möglichkeit, den Sessions-Auftakt cineastisch zu feiern. Am 11. Oktober veranstaltet das Odeon-Kino ab 23 Uhr ein Mitternachts-Spezial namens „Böses Zeug“. Dabei handelt es sich um Produktionen, die sich durch schwarzen Humor,...

Die Kölner Kino Nacht: Ein Fest für Kinofans vom 30.6 bis 3. Juli

Das Motto: „Kinoperlen“ und „Filmgäste in Köln“ Neben den bewehrten Klassikern werden die Kölner Kino Nächte dieses Jahr mehrere Asse im Ärmel haben. So hat das Publikum nicht nur die Möglichkeit anspruchsvolle Filme zu sehen, sondern auch mit den Regisseuren, Schauspielern oder Editoren ins Gespräch...

KHM-Abschlussfilm für Grimme-Preis 2012 nominiert

"Holding Still" wurde im Februar 2010 beim Internationalen Filmfestival in Rotterdam uraufgeführt. Er reiste danach auf über 40 weitere internationale Filmfestivals und wurde schon mehrfach ausgezeichnet - unter anderem mit dem Deutschen Kurzfilmpreis in Gold 2010 in der Kategorie Dokumentarfilme. Die Jury begründete ihre...

Preisträger des „Eine-Welt-Filmpreises“ ausgezeichnet

Seit 10 Jahren wird alle zwei Jahre der „Eine-Welt-Filmpreis“ verliehen. Er fördert Spannende, aufwühlende aber auch berührende Geschichten, die für auf  für die Probleme in Ländern des Südens sensibilisieren, und zudem Ansätze zur Veränderung aufzeigen und einen Perspektivwechsel ermöglichen. Aus den rund 130...

Gerhard Richter – Der Film: Welt-Premiere am Samstag in Köln

Gerhard Richter ist kein Künstler, der (gerne) über seine Arbeit spricht. Damit scheint er gut beraten. Immer wieder gern zitiert wird Richters Selbstäußerung: „Ich verfolge keine Absichten, kein System, keine Richtung. Ich habe kein Programm, keinen Stil, kein Anliegen.“ Das kann man glauben oder...

Filmstiftung NRW vergibt Stipendium für Dokumentarfilmer

Das so genannte Gerd Ruge Stipendium ermögliche jungen Filmemachern innerhalb von 18 Monaten die Entwicklung und Vorbereitung eines Dokumentarfilms für das Kino. „Der Dokumentarfilm ist eines der zentralen Genres des zeitgenössischen Film- und Fernsehschaffens. Dass er im Kino zunehmend an...

Kanufilmabend mit Olaf Obsommer

Pünktlich in die kalte Jahreszeit hinein kommt Olaf Obsommer wieder nach Köln, um seine neuesten Kanufilme zu präsentieren. Olaf Obsommer ist einer der bekanntesten Kanufilmer Deutschlands. Viele seiner Filme waren in den vergangenen Jahren unter anderem im ZDF und SAT.1...