Elke Rosendahl stellt ihre Werke im Bezirksrathaus Nippes aus

Sie hat der Ausstellung den Titel „Blumen- und Landschaftsidylle“ gegeben. Die Werke sind zu den normalen Öffnungszeiten in der Rotunde des Bezirksrathauses an der Neusser Straße 450 zu sehen. Der Bezirksbürgermeister für den Stadtbezirk Nippes, Bernd Schößler, eröffnet die Ausstellung gemeinsam mit der Künstlerin...

Eine Ausstellung der besonderen Art: Kunst aus Müll zum Anfassen

Wie kreativ Müll in eine Kunstwerk verwandelt werden kann, wird unter anderem bei der Betrachtung des Kunstwerks „Captain Future“ deutlich. Die Grundlage für das Kunstwerk bildete ein ehemaliger Kaugummiautomat, der kurzerhand zweckentfremdet und in Captain Future verwandelt wurde. Tief schauen sich Künstler und Kunstwerk...

Museum Wallraf: Carl Rottmann – von der Zeichnung zum Wandgemälde

Auf den Spuren Carl RottmannsAnfang 1829 reist Carl Rottmann im Auftrag von König Ludwig I. nach Italien. Er soll dort Landschaftsmotive für 28 Wandgemälde für die Hofarkaden in der Münchener Residenz sammeln. Ein Motiv scheint es Rottmann und später auch Ludwig dabei besonders angetan...

artothek bis Mitte September geschlossen

In dieser Zeit gibt es keine Ausstellungen. Das Ausleihprogramm der artothek beschränkt sich auf die Möglichkeit zur Verlängerung und Rückgabe entliehener Kunstgegenstände. Beides erfolgt nach telefonischer Vereinbarung im Kulturamt, 1. Etage, Raum 117, Richartzstraße 2-4, Köln-Innenstadt. Unter 0221/221-22332 oder -28830 ist das Team der...

Beim Museumsfest Kunst und Kultur hautnah erleben

Am kommenden Sonntag sind alle Kunstbegeisterten wieder zum Kölner Museumsfest eingeladen. Es findet am Internationalen Museumstag statt. Von 10 bis 20 Uhr gibt es in zahlreichen Kölner Museen ein abwechslungsreiches Programm mit Sonderausstellungen und Direktorenführungen. Daneben können die Besucher in Workshops selbst kreativ werden....

Hochbunker Körnerstraße zeigt Installationen von „Sammelwerk“

Schutzraum und Symbol für Sicherheit, Hoffnung, aber auch Zerstörung – so wird der Hochbunker in der Körnerstraße 101 von den Künstlern  Rainer Kiel und Esther Kusche („Sammelwerk“) verstanden. Ihre Arbeiten sollen auf die Absurdität eines solchen Schutzraums verweisen, der sich in dem „Krieg“ gegen...

Museum für Angewandte Kunst bietet kurzfristig Zwei-Tages-Karte an

Dazu führt das MAKK eine neue Zwei-Tages-Karte ein.  Mit diesem Ticket können die Besucher die Schau, in der 120 stilbildende Musik-Clips gezeigt werden, ab Freitag, 6. Mai 2011, zum Angebots-Preis erneut besuchen und ihre Lieblingsvideos noch einmal mit Augen und Ohren genießen. Die neue...

FormVollendet: Sonderausstellung im Römisch-Germanisches Museum

Fast zehn Jahre sammelt Friederike Naumann-Steckner, stellvertretende Direktorin des Museums, bereits zu diesem Themengebiet. Deswegen war sie besonders erfreut, die Ausstellung nun verwirklichen zu können. Voraussichtlich bis Ende Juni haben Besucher Zeit, die Stücke zu begutachten. Eventuell werden Teile der Ausstellung danach in das...

Museum Schnütgen: Auswahlkatalog in neuer Auflage

Anlässlich der Neueröffnung des Museum Schnütgen erscheint die zweite Auflage von „Das Mittelalter in 111 Meisterwerken“, herausgegeben von Dagmar Täube und Hiltrud Westermann-Angerhausen im Greven Verlag. Die darin beschriebenen Kunstwerke stammen aus allen Bereichen der Sammlung – Skulptur, Bronze- und Goldschmiedekunst, Glasmalerei, Textilkunst und...