Galerie Nagel Draxler: Heiße Ware

Köln | Es ist in etwa das Heißeste, was die internationale Kunstwelt gegenwärtig zu bieten hat, zumindest der internationale Kunstmarkt: NFT-Kunst. In Köln jetzt in der Galerie Nagel Draxler. Selten wird man den Durchbruch eines Künstlers auf dem internationalen Kunstmarkt so klar auf einen Tag...

Otto-Langen-Quartier und Raum 13: SPD-Abgeordnete Börschel und Ott fragen bei Landesregierung NRW nach

Köln | Das Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste oder raum13 wurde Ende April geräumt. Das Land NRW besitzt in der Deutz-Mülheimer Straße Flächen, die der NRW.Urban gehören. Die beiden Kölner SPD-Landtagsabgeordneten Martin Börschel und Jochen Ott wollten von der Schwarz-Gelben-Landesregierung wissen ob eine Möglichkeit...

Museum für angewandte Kunst (MAKK): Direktorin Dr. Petra Hesse im Interview zum Lockdown

„Es zeigt sich so langsam Licht am Ende des Tunnels“ Wie erleben Sie die Stimmung jetzt im Lockdown? Dr. Petra Hesse: Die Stimmung wird zunehmend positiver. Es zeigt sich so langsam Licht am Ende des Tunnels. Das spüre ich auch bei Meetings. Die Chancen stehen gut,...

Sotheby's drängt es nach Köln

Köln | aktualisiert | Das Auktionshaus Sotheby's will in Zukunft Auktionen in Köln durchführen. Das kündigte jetzt Sotheby's-CEO Charles F. Stewart via Zeitungsinterview an. Im Herbst 2021 soll es losgehen. Mittlerweile ist auch bekannt, wer das Kölner Büro führen soll. Es sind die Giganten des...

Baumgärtel sprayt Impfbananen und frischt Kunst-Banane an der Simultanhalle auf

Köln | In Corona-Zeiten hinterlässt Bananensprayer Thomas Baumgärtel Impfbananen. So auch im Kölner Impfzentrum und in weiteren 30 Städten in 70 Institutionen. Mit seinem Streetart Projekt Impfbanane will der Kölner Künstler Thomas Baumgärtel ein großes und gesprühtes Dankeschön an all die verteilen, die sich...

Das Kollwitz Museum zeigt die Fotografien von Friedrich Seidenstücker

Die Kunst des Augenblicks Köln | Er selbst nannte sich „Momentknipser“. Viele seiner Aufnahmen entstanden bei seinen Spaziergängen durch das Berlin der 1920er bis 1940er Jahre. Seine Kamera hatte Friedrich Seidenstücker immer dabei, um den Alltag seiner Mitmenschen festzuhalten. Das konnten junge Frauen sein, die...

Legendäres Südsee-Boot im Humboldt Forum womöglich auch Raubkunst

Berlin | Der Historiker Götz Aly hält das weltberühmte Luf-Boot - eines der bedeutendsten ethnologischen Objekte im Berliner Humboldt Forum - für koloniale Raubkunst. "Die Insel Luf war wie viele andere Inseln in der Südsee ein Paradies, bis die Kolonialherren kamen. Sie drangen mit...

Rosemarie Trockel: Kölner Kunststar macht jetzt in Parfum

Köln | Rosemarie Trockel, im Hauptberuf Künstlerin, macht jetzt auch in Parfum. Das Kölner Unternehmen scentcommunication brachte soeben ihren Duft „RT" auf den Markt. Es ist eine eher unwahrscheinliche Kombination: Rosemarie Trockel, international erfolgreiche Konzeptkünstlerin (Markenzeichen: Strickbilder) und eher auf der Seite der Konsumkritik verortet,...

Zentralwerk der Schönen Künste muss zum 29. April geräumt werden

Köln | Das Zentralwerk der Schönen Künste im Otto-Langen-Quartier an der Deutz-Mülheimer Straße muss, so raum13, am 29. April um 8:30 Uhr geräumt werden. Den Termin setzte der Gerichtsvollzieher. Damit endet die Kunst an diesem Ort kommende Woche. Auch ein Umzug des „Deutzer Zentralwerk...

Art Cologne erweitert digitales Angebot

Köln | Die Kölner Messe Art Cologne will eine Plattform launchen auf der Anbahnungen für spätere Verkäufe möglich sein sollen. Gefördert wird das städtische und kommerzielle Unternehmen Kölnmesse bei diesen Bemühungen von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Programms...