Kunst

Kunstnachrichten

Ausstellung von Stefan Diez im Museum für Angewandte Kunst in Köln

Köln | Der deutsche Designer Stefan Diez stellt mit Beginn der IMM Cologne vom 17. Januar bis zum 11. Juni 2017 unter dem Motto "Full House" im Museum für Angewandte Kunst verschiedene seiner Werke aus. Der Entwicklungsprozess von Möbeln, Lampen, Accessoires und anderen Alltagsgegenständen...

Kunst-Station Sankt Peter: Richter statt Rubens

Köln | Noch bis in den November dieses Jahres zeigt die Kunst-Station Sankt Peter eine großformatige Arbeit des Kölner Starkünstlers Gerhard Richter. In der Jesuitenkirche in der Kölner Südstadt füllt die großformatige Arbeit "Grauer Spiegel" eine prominente Leerstelle. Gewöhnlich hängt hier die "Kreuzigung Petri",...

Rekordjahr für Kölner Museen: 1,2 Millionen Besucher – Sonderausstellung ziehen Gäste besonders an

Köln | Es waren lange Schlangen, die sich in den letzten Tag der Schau „Mission Moderne“ vor dem Walraff-Richartz-Museum in der Altstadt gebildet hatten. Teilweise stauten sich die Besucherströme fast bis zum Gürzenich. Insgesamt waren es schließlich rund 176 000 Besucher, die den Weg...

„Plakate gehören an die frische Luft“ – Martin Stankowski im Gespräch

Köln | In der Kölner Südstadt in einem Gebäude sind sie angeschlagen: Die Plakate der Ausstellung Anschläge von Jochen und Martin Stankowski in der Horbach-Stiftung. Ein Ausstellung die noch bis zum 24. November andauert und die nicht nur wegen der gehängten Plakat-Kunstwerke sehenswert ist,...

Künstlerin Irina Titova kommt in die Kulturkirche

Nur auf Sand gebaut: Eine Weltreise in 80 Bildern Köln | In ihren Bildern aus Sand hält die russische Künstlerin Irina Titova den Moment fest. Immer wieder rieselt ihr Werkstoff federleicht auf die beleuchtete Glasplatte, auf der Gesichter, Bauwerke und Pflanzen entstehen, um dann Sekunden...

„Black Power – Flower Power“: Museum Ludwig zeigt Fotos von Pirkle Jones und Ruth-Marion Baruch

Köln | Die 1960er Jahre waren in den USA eine Zeit des Aufbruchs. Das Fotografen-Ehepaar Pirkle Jones und Ruth-Marion Baruch dokumentierte zwei wichtige Bewegungen dieser Zeit: Die „Black Panther“-Bürgerrechtler und das Leben der Hippies um San Francisco. Ihr Ziel: deren negativen Image etwas entgegenzustellen....

Auktionshäuser kritisieren Ausfuhrverbot für Kunst

Berlin | Die beiden großen Kölner Auktionshäuser Lempertz und Van Ham haben das gesetzliche Ausfuhrverbot für Kunst als Schikane und "Genickschlag" für den Kunsthandel kritisiert. Das neue Kulturschutzgesetz sei das "schlechteste Gesetz zur Kultur seit den 1950er Jahren", sagte Lempertz-Inhaber Henrik Hanstein dem "Kölner...

Museumsstadt Köln – Kultur Highlights im Herbst

Köln | Auch im Herbst ist das Programm der Kölner Museen breit gefächert. Ein Überblick über die Stadtgeschichte finden Interessierte im Stadtmuseum, an der Zeughausstraße, oder im Römisch-Germanischen Museum, am Roncalliplatz. Die Kunst aus dem Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert finden Besucher im Wallraf-Richartz-Museum...

„Der Brief und die Zeichnung“: Kammerausstellung im Wallraf-Richartz-Museum

Köln | Über 65.000 Objekte umfasst die Graphische Sammlung des Wallraf-Richartz-Museums. Ihrem Leiter Thomas Ketelsen gelingt es immer wieder, daraus kleine, höchst sehenswerte Kammerausstellungen zu destillieren. Unter dem Titel „Der Brief und die Zeichnung“ einen Gegenpol zu den modernen elektronischen „sozialen Medien“, die die...

Wolfgang Göddertz´ Wasserkinetische Plastik zum Denkmal des Monats Juli gekürt

Die Wasserkinetische Plastik befindet sich auf der Südseite des Ebertplatzes und wurde 1977 nach Entwürfen des Metallbildhauers Wolfgang Göddertz erbaut. Sie ist mit Abstand der größte Edelstahlbrunnen der Stadt. Eigentlich als Zierbrunnen konzipiert sprudelt schon seit 2002 kein Wasser mehr. Ein Defekt und notorischer...